MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Tourismus & Natur

Einreisebeschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus COVID-19

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Bekanntgabe der Schweizer Botschaft zu den Einreisebeschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus. Basierend auf den neuen Richtlinien des israelischen Gesundheitsministeriums möchten wir Sie über folgende Entwicklungen informieren: Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, haben die israelischen Behörden Einreisebeschränkungen für Reisende aus betroffenen Ländern, einschliesslich der Schweiz, eingeführt. Nicht-israelische Staatsangehörige und Reisende ohne Wohnsitz in Israel,…

Mehr ...

Israelis überfliegen erstmals offiziell Sudan

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Ein israelisches Flugzeug hat in der vergangenen Woche Geschichte gemacht, als es erstmals offiziell auf dem Weg von Tel Aviv nach Kinshasa den sudanesischen Flugraum passierte. Erst vor wenigen Wochen hatte Israels Premierminister Benjamin Netanyahu diese neue Regelung mit dem sudanesischen de facto Staatsoberhaupt Abd al-Fattah al-Burhan bei einem Treffen in Uganda ausgehandelt. Bis auf…

Mehr ...

Bäume nicht ausreichend geschützt

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Während in Israel das jüdische Fest der Bäume „Tu B’Shvat“ gefeiert wird, bei dem man traditionell neue Bäume pflanzt, zeigt ein Bericht der Knesset, dass in den vergangenen Jahren fast 400.000 Bäume im Land gefällt wurden. Die meisten von ihnen, um Bauprojekten Platz zu machen. Der Bericht zeigt Schwächen in der Datensammlung, Inspektion und Durchführung…

Mehr ...

Umweltschützer verhindern Urlaubsressort

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Nach einem 16 Jahre andauernden Kampf können israelische Umweltschützer nun ihren Sieg über Immobilienentwickler feiern, die am Palmachim Strand (zwischen Bat Jam und Ashdod) ein Urlaubsressort bauen wollten. Die Gegend soll nun stattdessen ein Nationalpark werden, zusätzlich zu dem bereits existierenden Palmachim Beach Naturreservat. In der vergangenen Woche entschied der Richter nun, dass ein Bauprojekt…

Mehr ...

Unwetter verursachen Schäden in Millionenhöhe

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Die schweren Unwetter, die in den letzten zwei Wochen über Israel hinwegzogen, haben nicht nur fünf Menschen das Leben gekostet, sondern auch Schäden an Privateigentum in Höhe von etwa 430 Millionen US-Dollar hinterlassen. Massive Überschwemmungen beschädigten Häuser, Fahrzeuge und die Infrastruktur im Land. Strassen, Rohre und Abflüsse sowie Ampeln, Stromleitungen und so weiter wurden beschädigt…

Mehr ...

1 2 3 19
Nach Oben