MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Tourismus & Natur

Neue Bewohner für Israels Wüste

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Es war der grosse Traum von Israels erstem Staatsoberhaupt David Ben Gurion: „Im Negev sollen Kreativität und Pioniergeist Israels getestet werden“. Seinen Worte liess er Taten folgen, lebte David Ben Gurion doch grosse Teile seines Lebens in dem Wüstenkibbuz Sde Boker. Die israelische Organisation Ayalim orientiert sich ganz eng an dieser Vision: Sie rekrutiert Schüler…

Mehr ...

Mehr Touristen als je zuvor – und das ist ein Problem

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

3,6 Millionen Touristen besuchten Israel im vergangenen Jahr, ein Anstieg um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aber dieser Urlauberboom sorgt immer öfter für Probleme, vor allem in der Jerusalemer Altstadt und am See Genezareth. Das läge, so erklärten Vertreter der Tourismusindustrie Israels gegenüber der Zeitung Haaretz, vor allem daran, dass der Jüdische Staat nicht…

Mehr ...

70 Videos für 70 Jahre Israel

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Tourismus & Natur

„Leute sehen die Staus auf der Hayarkon Strasse – ich sehe ein Wunder. 70 Jahre! Unglaublich, wer hätte das gedacht vor 70 Jahren? Damals hatten wir noch nicht einmal einen Staat!“ Zum 70. Jubiläum des Jüdischen Staates hat sich der Blogger und Youtuber Joseph Waks eine besondere Art ausgedacht, um diesen Geburtstag zu feiern: Mit…

Mehr ...

Leben auf dem Mars

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft/Tourismus & Natur

Wer schon einmal durch die Negev-Wüste gefahren ist, kennt das Gefühl, durch eine Marslandschaft zu fahren. Diesen Umstand haben sich jetzt israelische Wissenschaftler zum Vorteil gemacht: Sechs Pioniere der D-MARS Mission (Desert Mars Analog Ramon Station) verbrachten vier Tage an einem isolierten Ort nahe des Ramon-Kraters. Das Terrain um den Krater herum ist der eigentlichen…

Mehr ...

Blühende Landschaften

in Israel Zwischenzeilen/Ohne Kategorie/Tourismus & Natur

Jedes Jahr im Februar, nachdem die ersten heftigen Regengüsse Israels Wasserspeicher etwas aufgefüllt haben und man der Natur geradezu beim Ergrünen und Erblühen zusehen kann, pilgern Tausende Israelis in den Süden des Landes: „Der rote Süden“, ein Festival das die blühenden Felder roter Anemonen feiert, zieht Besucher aus dem ganzen Land an. In diesem Jahr…

Mehr ...

1 2 3 9
Nach Oben