MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Start-up

Israel zeigt Innovationen im Gesundheitsbereich

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Mehr als tausend Teilnehmer haben sich in der vergangenen Woche für die Digital Health Now Konferenz in Israel versammelt: 60 Gesundheitsorganisationen und 350 Unternehmen sowie Start-ups aus Israel und der ganzen Welt tauschten sich über die neuesten Innovationen im Bereich Telemedizin, digitale Gesundheit und Wellness im Zusammenhang mit Technologien aus. Zu den Teilnehmern gehörten u.a.…

Mehr ...

Israelisches Start-up pachtet 6000 Hektar Land im Amazonas

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Es ist die israelische Art, einen Beitrag zur Rettung des Amazonas-Gebiets zu leisten, in dem man einfach ein Stück kauft. Als Isaac Thomas, CEO des Start-ups „Vegan Nation“ von einer Familie hörte, die Land im Amazonas-Gebiet verpachtete, schlug er sofort zu: Immerhin 6000 Hektar Land stehen nun für die nächsten zehn Jahre unter dem Schutz…

Mehr ...

Mehr als nur Hummus: Neue Milch aus Kichererbsen kommt in den Handel

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Ende Jahr kommt in Israel neben Sojamilch, Mandel-, Hafer- oder Reismilch eine weitere vegane ‚Milch‘ in den Handel: die Kichererbsenmilch des Start-ups InnovoPro – hinter dem unter anderem die Schweizer Migros steht. Glaubt man den Trend-Reports, boomt in Israel insbesondere in den jungen Zentren die vegane Küche wie kaum anderswo in der Welt – nicht…

Mehr ...

Israelische Start-ups suchen Wege zur Energiegewinnung

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Weil es in Israel immer wärmer wird und daher Klimaanlagen im Land immer wichtiger werden, suchen fünf israelische Start-ups nach Wegen zur Energiegewinnung die grüner, nachhaltiger und langfristig erschwinglicher sind. Das Unternehmen Electriq-Global Energy Solutions Ltd. beispielsweise sucht nach einem alternativen Treibstoff für die Automobilindustrie, das zu 60 Prozent aus Wasser besteht, recyclebar ist und keine…

Mehr ...

Mehr Kibbuz für die Generation Y

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Der Kibbuz, einst Inbegriff der neuen israelischen Identität, mit seiner hohen Anziehungskraft für Freiwillige und seiner Fähigkeit, Neuankömmlinge ins Land zu integrieren – hat sich politisch, wirtschaftlich aber auch ideologisch wesentlich verändert in den letzten Jahrzehnten. Es gibt keine Kinderhäuser mehr, kaum noch gemeinsames Eigentum und Israel ist jetzt eine Start-up-Nation und weniger Land der…

Mehr ...

1 2 3 12
Nach Oben