MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Kultur

Wie bekommt man Chuzpe?

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Israelis kennt man für ihren fantastischen Hummus und ihre aussergewöhnliche Chuzpe. Ersterer ist eines der leckersten Lebensmittel, zweiteres ist hingegen eine ganz eigene Art durchs Lebens zu gehen. Oder vielleicht eher zu rauschen, denn mit Chupze kann einen Israeli wenig aufhalten. Während wir Deutschen oder Schweizer uns mit Nachfragen oder Forderungen im, sagen wir, Servicebereich…

Mehr ...

Israel diskutiert über Leben nach Corona

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Obwohl die Zahlen der Corona-Infizierten in Israel so hoch wie bisher noch nie zuvor sind, seit Beginn des Jahres sind bereits 600 Menschen an dem Virus gestorben, planen einige im Land langsam für ein Leben nach Corona: In Tel Aviv hat der Bürgermeister Ron Huldai angekündigt, dass diejenigen, die ihre zweite Impfdosis bereits erhalten haben,…

Mehr ...

Tel Aviv verlegt Kultur nach draussen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

In Tel Aviv sind Theater, Oper, Kinos und ähnliches weiterhin geschlossen: Doch nun hat sich die Stadt endlich eine Möglichkeit für diese Einrichtungen überlegt, den Betrieb doch irgendwie in Zeiten des Corona-Virus weiterzuführen: Open-Air-Veranstaltungen. Den Anfang macht ein „schwimmendes Kino“ im Hayarkon-Park, dem grössten Park der Stadt. In Kooperation mit der Cinemathek sollen Besucher auf…

Mehr ...

Premiere in Jerusalem: Das Leben der Grossmütter

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Neun Grossmütter sitzen auf der Bühne in Jerusalem, schnippeln Salat, rühren Tahini an und plaudern dabei. Erzählen Geschichten aus ihrer Kindheit, aus ihrem Leben. Von Kriegen und Geburten, von Ehemännern, die man erst bei der Hochzeit traf. Dazwischen massieren sie einander, tanzen und singen. Sind mal ausgelassen, mal nachdenklich, mal fröhlich, mal traurig. Sie sprechen…

Mehr ...

Kolumne: Wutbürger und German Angst

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Neulich habe ich geträumt, dass ich mit einem dieser Elektroroller durch Tel Aviv fahre. Es war ein Albtraum, denn ich hasse diese Dinger. Ich hasse auch E-Bikes. Ich würde sogar soweit gehen, zu sagen, dass E-Bikes und E-Roller die Pest unser Zeit sind. Übertrieben finden Sie? Jaja, vielleicht funktionieren solche elektrisch betriebenen super rasanten Zweiräder…

Mehr ...

1 2 3 5
Nach Oben