MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Tourismus & Natur - page 2

Millionen Schmetterlinge durchfliegen Israel

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Soviele Schmetterlinge wie in diesem Jahr sind selten durch Israel geflogen: Millionen von Distelfaltern konnten im ganzen Land beobachtet werden. Vor allem im Zentrum und an der Küste, aber auch im südlichen Israel in der Arava. Die Schmetterlinge kamen aus Richtung der arabischen Halbinsel und sind auf dem Weg nach Europa. Der Schmetterlingsforscher Noam Kirshenbaum…

Mehr ...

Seescheide gibt Informationen über Plastik im Meer

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Seescheiden können als innere Mikrofiltrierer die Produktivität des freien Wasserkörpers ausschöpfen und gehören zu den erfolgreichsten Tierarten. Im Roten Meer haben israelische Meeresbiologen jetzt eine Seescheidenart gefunden, die wichtige Informationen über den Plastikgehalt in den Meeren liefern kann. „Seescheiden sitzen ihr ganzes Leben lang an einem Ort und filtern das Wasser wie eine Pumpe“, erklärt…

Mehr ...

Wasserspiegel des See Genezareth auf Rekordhöhe

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Es ist nur ein kleiner Rekord, aber Experten gehen davon aus, dass der Wasserspiegel des See Genezareth nach einem vergleichsweise kühlen und regnerischen Winter erstmals seit zwei Jahren über die rote Linie ansteigen wird. Mitarbeiter der Wasserbehörde massen in dieser Woche den aktuellen Pegel: Es fehlen nur noch 23,5 Zentimeter, um die rote Linie zu…

Mehr ...

Rekordschnee auf dem Golan: Israelis packen Skier aus

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Nicht einmal der Raketenalarm (ausgelöst durch syrische Geschosse), konnte rund 7.000 Besucher vom Ski-Fahren auf dem mit einer Menge Neuschnee bedeckten Hermon-Berg abhalten. Zwei Tage nach dem Alarm kamen sogar 10.000 Menschen, um mit Snowboards oder Ski durch das einzige Winterresort Israels zu düsen. Der heftige Schneefall in diesem ungewöhnlich kalten Winter, mehr als dreimal…

Mehr ...

Eilat eröffnet neuen modernen Flughafen

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Eilat hat jetzt einen neuen Flughafen der Superlative: Das Gelände erstreckt sich über 5.500 Dunam (entspricht 5.5 km²), 50.000 m² davon sind Terminals, die Start-und Landebahn ist mit 3,6 km lang genug für Jumbojets. Das Gebäude ist grösstenteils verglast und bietet einen spektakulären Blick auf die Wüstenlandschaft und dank eines extra hohen Zaunes sind Flugzeuge…

Mehr ...

Nach Oben