MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Musik

Israelis hören am liebsten israelische Musik

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Seit etwa einem Monat ist der Musik-Streamingdienst Spotify nun endlich auch in Israel nutzbar. Nun hat der Dienst seine erste Statistik zum musikalischen Verhalten israelischer Nutzer veröffentlicht: Beliebtester Sänger ist demnach der Israeli Omer Adam, immerhin dicht gefolgt von dem kanadisch-jüdischen Rapper Drake und dem amerikanischen Rapper Kendrick Lamar. Auch bei den Lieblingsliedern waren zwei…

Mehr ...

Holocaustgedenktag: Wir leben noch

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es ist ein besonders berührendes Video: 600 Holocaustüberlebende und ihre Familien, Kinder, Enkel und Urenkel singen „Ich lebe noch, ich lebe, lebe“, ein Lied der bekannten israelischen Sängerin Ofra Haza. Initiiert wurde die Aktion u.a. von dem sozialen Musikprojekt „Koolulam“, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, unterschiedliche Menschen in Israel zusammenzubringen, um für ein…

Mehr ...

Israels Eurovisions-Beitrag sorgt für Furore

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Der Beitrag Israels für den diesjährigen Eurovision Song Contest hat es in sich: Netta Barzilai singt nicht nur aussergewöhnlich unterhaltsam, im Refrain gackert sie wie ein Huhn, und im Video zum Lied trägt sie die buntesten, schreiendsten Farben. Die israelische Sängerin hat aber auch etwas zu sagen: Ihr Lied „Toy“ wendet sich an Frauen aller…

Mehr ...

Ein tanzender Dirigent für die Philharmonie

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

In der vergangenen Woche wurde bekannt gegeben, dass der israelische Pianist und Dirigent Lahav Shani im kommenden Jahr die Nachfolge von Zubin Mehta als musikalischer Leiter der Philharmonie in Tel Aviv antreten wird. Am Samstagabend dann gab Shani bereits eine Kostprobe als Gastdirigent – Bach, Bartók und Schostakowitsch standen auf dem Programm. Shani ist ein…

Mehr ...

Israelische Philharmoniker starten in die neue Saison

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es war ein fulminanter Auftakt der israelischen Philharmoniker in Tel Aviv: Unter der Leitung des Star-Dirigenten Zubin Mehta spielte das Orchester im Charles Bronfman Auditorium als erstes Stück die israelische Hymne. Darauf folgte eine moderne und sehr unterhaltsame Komposition von Amit Poznansky, bevor das Highlight des Abends, der Auftritt der berühmten Pianistin Maria Joao Pires,…

Mehr ...

Nach Oben