MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Landwirtschaft

Kibbuz entwickelt neuartiges Tierfutter

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die weibliche schwarze Soldatenfliege legt 600-800 Eier auf einen Schlag und die Larven sind viele an der Zahl, sie ernähren sich auch von Abfall und machen daraus natürlichen Kompost. Nimmt man nun diese Larven und steckt sie in 10 Tonnen Nahrungsmittelabfälle hat man innerhalb von einer Woche zwei Tonnen ausgewachsene Larven und drei Tonnen Kompost…

Mehr ...

Israels Landwirtschaft glänzt mit High-Tech-Innovationen

in Israel Zwischenzeilen

Auf der diesjährigen Landwirtschaftsmesse „Arava Open Day“ zeigte die Landwirtschaft im Süden Israels, ihre neusten Innovationen. Die meisten von ihnen helfen dabei, die Wüstenlandschaft in der Senke zwischen Toten Meer und roten Meer fruchtbar zu machen und noch effizienter zu nutzen. Immerhin macht die Negev-Wüste einen grossen Teil des israelischen Territoriums aus. Die Teilnehmer der…

Mehr ...

Besuch in Tirat Zvi: Der Kibbuz lebt

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Tirat Zvi ist einer von 272 Kibbuzim, die es in Israel noch gibt. Gegründet 1937 als religiöser Kibbuz, zeigt Tirat Zvi heute gut, wie sich Tradition und Moderne vereinbaren lassen und warum Kibbuzim in Israel noch lange nicht aus der Mode sind… Von Katharina Höftmann Als die israelische Autorin Batya Gur Anfang der Neunziger Jahre…

Mehr ...

Nach Hitzewelle: Preise für Obst und Gemüse explodieren

in Israel Zwischenzeilen

Nachdem es im vergangenen Monat ungewöhnlich heiß in Israel war, sind die Großhandelspreise aufgrund der Ernteausfälle vor allem für Obst und Gemüse geradezu explodiert. Allein in der vergangenen Woche stiegen die Preise um mehrere Zehnprozent-Punkte an. Supermarktketten wie Rami Levy wollen die Waren nicht länger mit Verlust verkaufen und bieten vorerst nur einen Bruchteil ihres…

Mehr ...

Forscher finden Beweis für Beginn der Landwirtschaft vor 23.000 Jahren

in Israel Zwischenzeilen

Forscher der israelischen Bar Ilan und Haifa Universität haben gemeinsam mit Wissenschaftlern aus Harvard eine Unkrautart am Ufer des See Genezareth gefunden: „Zwar hat sich die Landwirtschaft, wie wir sie kennen, erst viel später entwickelt, aber unsere Untersuchung zeigt uns, dass die versuchsweise Kultivierung sehr viel früher als bisher geglaubt, begonnen hat.“, erklärte Professor Marcelo…

Mehr ...

Nach Oben