MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Kinder

Kolumne: Keine Kinder in Tel Aviv

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

„Tel Aviv ist fast kinderfrei“ – so titelte in der vergangenen Woche das israelische Onlinemedium Ynet und erklärte, dass trotz aussergewöhnlich hoher Geburtenrate in Israel (3,1 Kinder pro Frau im Durchschnitt) allgemein, Tel Aviv eine eher kinderarme Stadt sei. Während Kinder in Jerusalem fast 40 Prozent der Bevölkerung ausmachen, sind es in Tel Aviv nämlich…

Mehr ...

Forscher finden Behandlung für höhere Fruchtbarkeit

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Israel gehört bereits jetzt weltweit zu den führenden Ländern im Bereich der künstlichen Befruchtung. Ein Forscherteam der Ben Gurion Universität im Negev hat nun eine Behandlung entwickelt, die Männern und Frauen mit Fruchtbarkeitsproblemen entscheidend helfen kann. An den Enden der DNA-Chromosome befinden sich sogenannte Telomere, die die Lebensdauer von Zellen beeinflussen. Im Alter und aufgrund…

Mehr ...

Bevölkerungszahl erreicht neuen Peak

in Leben, Kultur & Sport

Während letzte Woche in Israel das jüdische Neujahrsfest «Rosh Hashana» gefeiert wurde, erreichte die Bevölkerungszahl einen neuen Rekord: 8,743 Millionen Einwohner zählte das Land bei Ende des Festes. Das israelische Statistikbüro teilt in einer neuen Publikation mit, dass die Bevölkerung im Vergleich zum Vorjahr um 156’000 Menschen zunahm. Für das Jahr 2024 wird erwartet, dass…

Mehr ...

37 Kinder starben während der Ferienzeit

in Leben, Kultur & Sport

Eine traurige Bilanz überschattet das Ende des Sommers: Während der israelischen Sommerferien starben 37 Kinder auf der Strasse, in ihrer Nachbarschaft oder zu Hause. Die Zahl ist signifikant höher als der Durchschnitt, der bei 23 Fällen liegt. Ein Grossteil der Todesfälle ist auf mangelnde Aufsicht zurückzuführen: So zeigt die Statistik, dass es sich bei zwei…

Mehr ...

Koexistenz mit Hilfe von Fussball

in Leben, Kultur & Sport

Während Fussball häufig genug die Gesellschaft teilt, kam es vor wenigen Wochen zu einem Projekt, welches genau das Gegenteil zum Ziel hatte: Zwei vermeintlich verfeindete Seiten zu einen. Anfangs August kamen in Givat Haviva 75 Kinder aus jüdischen und arabischen Familien zusammen, um sich ihrer Leidenschaft zu widmen, dem Fussball. Im Mittelpunkt des drei Tage…

Mehr ...

Nach Oben