MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Leben, Kultur & Sport

Drusen bereichern Israel auf vielen Ebenen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die drusische Minderheit in Israel besteht aus gerade einmal 145.000 Menschen – und trotzdem sind die Drusen in vielen Bereichen, ob in der akademischen Welt, der Politik, dem Militär, der Medizin, Kunst oder Sport, eine spürbare Bereicherung für den kleinen Nahoststaat. Prof. Salman Zarka beispielsweise ist der erste Druse im Land, der ein Krankenhaus leitet.…

Mehr ...

Der Kampf für die Obdachlosen Israels

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Vor allem in den Grossstädten Israels scheint die Zahl der Obdachlosen stetig zuzunehmen. Für den Sozialarbeiter Omri Abramovich ist die Arbeit mit den oftmals aus dem System gefallenen Menschen eine Berufung: Mit seiner Organisation Home Base will er Obdachlosen ein Stück normales Leben zurückgeben: Wir haben eine Fussballmanschaft für obdachlose Männer und ein Projekt mit…

Mehr ...

Oberstes Gericht macht den Flughafen wieder auf

in Leben, Kultur & Sport

Der oberste Gerichtshof hat in dieser Woche entschieden, dass die bisherigen Einreisebeschränkungen der israelischen Regierung, nach der lediglich 3.000 Bürger pro Tag einreisen dürfen, die Bürgerrechte verletzen: Diese Einschränkungen seien zu gross, vor allem in Anbetracht dessen, dass am 23. März in Israel Wahlen stattfinden. In Israel gibt es keine Briefwahl, man muss physisch anwesend…

Mehr ...

2000 Jahre alte Bibel-Rollen gefunden

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es ist eine aussergewöhnliche Entdeckung: In der Judäischen Wüste konnten jetzt in einer besonderen Rettungsaktion 2000 Jahre alte Bibelrollen ausgegraben werden. Die meisten der neu entdeckten Rollen, im Übrigen die erste Entdeckung dieser Art seit 60 Jahren, sind griechische Übersetzungen der Bücher Nahum und Secharja und handgeschrieben. Nur der Name „Gottes“ ist im Hebräischen geschrieben.…

Mehr ...

Tel Aviv launcht App für einen sicheren Nachhauseweg

in Leben, Kultur & Sport

Der Fall Sarah Everard hat international für große Aufruhr gesorgt: Die 33-Jährige war auf ihrem abendlichen Nachhauseweg in London entführt und ermordet worden. Daraufhin teilten Frauen weltweit ihre Erfahrungen: Die Angst, abends oder nachts alleine nach Hause zu gehen, ist etwas, das jede Frau schon einmal erlebt hat. Oftmals nehmen Frauen Umwege oder hohe Taxikosten…

Mehr ...

1 2 3 73
Nach Oben