MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Corona

Israelis präsentieren Filtertechnologie für afrikanische Staaten

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Mit seinen Filter- und Desinfektionssystem für Innenräume will das israelische Unternehmen Aura Air Bakterien und Viren bekämpfen.Welche der Methoden gerade auch im Kampf gegen das Corona-Virus sehr nützlich sein können, das erklärten Unternehmensvertreter nun den zehn afrikanischen Botschaftern in Israel. Die Stellvertreter kamen unter anderem aus Ländern wie Angola, Äthiopien, Kongo, Nigeria, Ruanda und Mosambique…

Mehr ...

Oberstes Gericht macht den Flughafen wieder auf

in Leben, Kultur & Sport

Der oberste Gerichtshof hat in dieser Woche entschieden, dass die bisherigen Einreisebeschränkungen der israelischen Regierung, nach der lediglich 3.000 Bürger pro Tag einreisen dürfen, die Bürgerrechte verletzen: Diese Einschränkungen seien zu gross, vor allem in Anbetracht dessen, dass am 23. März in Israel Wahlen stattfinden. In Israel gibt es keine Briefwahl, man muss physisch anwesend…

Mehr ...

Corona-Update: Israel öffnet Restaurants und Schulen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Nach Ende des dritten Lockdowns öffnet Israel schrittweise weiter: In dieser Woche durften nun alle Restaurants wieder aufmachen: drinnen nur für geimpfte Bürger, draussen für alle. Nach Angaben des israelischen Verbands für Restaurants und Bars konnten jedoch viele Gaststätten nicht sofort öffnen, einige wollen erst nach den Pessach-Feiertagen wieder den Betrieb aufnehmen. Probleme bereite es…

Mehr ...

Kommentar: Impfung ja, Freiheit nein

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die Welt schaut mit Bewunderung auf Israel: Innerhalb kürzester Zeit hat es der kleine jüdische Staat geschafft, fast fünf Millionen seiner Bürger zu impfen. Während in Ländern wie Deutschland selbst Menschen über 70 noch nicht einmal einen Termin zur Impfung erhalten haben, impft Israel bereits fleissig Schüler und im Prinzip alle über 16, die bereit…

Mehr ...

Israel öffnet viele Aktivitäten nur für geimpfte Bürger

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Obwohl die Infektionszahlen weiterhin hoch sind, will Israel in der kommenden Woche einen weiteren Schritt Richtung Normalisierung machen: So sollen am Sonntag, dem ersten Tag in der jüdischen Woche, Geschäfte, Einkaufszentren und Museen für alle Israelis wieder öffnen. Fitnesscenter, Hotels und Kultureinrichtungen hingegen sollen nur für diejenigen geöffnet werden, die bereits die zweite Impfdosis erhalten…

Mehr ...

1 2 3 13
Nach Oben