MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Start-up-Nation

Google öffnet „Moonshot Lab“ in Tel Aviv

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das Google Forschungslabor „Moonshot Lab“ sucht nach neuen, aussergewöhnlichen technischen Lösungen, um die Welt einen „radikal“ besseren Ort zu machen. Bisher gibt es ein solches Labor seit 2010 in Kalifornien – nun soll auch in Tel Aviv eines öffnen. Leiten wird es die israelische Wissenschaftlerin Dr. Adi Aron Gilat, eine auf Umweltrecht und -politik spezialisierte…

Mehr ...

Intel: 600 Millionen Dollar für neue Forschungszentren

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das Software-Unternehmen Intel Corp plant weitere 600 Millionen Dollar in seine israelischen Niederlassungen zu investieren. Ein Großteil, nämlich 400 Millionen Dollar, soll für einen neuen Forschungs- und Entwicklungscampus in Jerusalem zur Verfügung gestellt werden, auf dem für das Unternehmen MobileEye geforscht wird – das Unternehmen entwickelt Technologien für selbstfahrendes Kraftfahrzeug und wurde bereits 2017 von…

Mehr ...

Start-up-Förderung für arabische Gründer

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Sieben Start-ups haben kürzlich die bereits fünfte Runde des Förderungsprogramms „The Hybrid“ abgeschlossen: Ein non-profit Programm, das vor fünf Jahren von der 8200 Alumni Organisation und dem Wirtschaftsministerium gegründet wurde, um arabisch-geführte Start-ups in einer frühen Phase zu unterstützen. Das Programm bietet seinen Teilnehmern ein Mentorenprogramm, ein umfangreiches Netzwerk und direkte Kontakte zu Investoren und…

Mehr ...

Neueinwanderer entwickeln Programm zum Hebräischlernen

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Den fünften jährlichen „Great Minds Hackathon“ des Jerusalemer College für Technologie hat ein Team von Neueinwanderern mit einer Software gewonnen, die Nutzern das Hebräischlernen erleichtern soll. An dem 48-Stunden-Event, das virtuell stattfand, nahmen 100 Studierende aus den Fachbereichen Ingenieurswesen und Betriebswirtschaft teil. Die Studenten des Colleges sind alle ultraorthodox – so auch die Teilnehmer des…

Mehr ...

Start-ups sammeln beträchtliche Summen – trotz Covid

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Israelische Hightech-Unternehmen haben in den ersten neun Monaten des von der Corona-Krise geplagten 2020 bereits 7,6 Milliarden Dollar in Investionen erhalten. Im ganzen letzten Jahr waren es 8,3 Milliarden – eine Summe, die in diesem Jahr locker wieder erreicht werden sollte. Und das trotz der schwierigen Lage, in denen sich die Welt seit Beginn der…

Mehr ...

1 2 3 7
Nach Oben