MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Medizin & Wissenschaft

Schlimmste Grippe-Epidemie seit zehn Jahren

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

So wie die USA und Europa leidet auch Israel unter einer der schlimmsten Grippe-Epidemien in der Geschichte des Landes. Seit Beginn der Grippesaison sind bereits 19 Menschen gestorben, darunter drei Kinder. Zwar haben sich im Vergleich zum Vorjahr mehr Menschen bereits gegen Grippe impfen lassen, aber immer noch nur 22 Prozent der Gesamtbevölkerung. Das liegt…

Mehr ...

Bahnbrechende Entwicklung in der Orthopädie

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Gemeinsam mit Ärzten des Tel Aviv Sourasky Krankenhauses hat ein israelisches Unternehmen ein einzigartiges externes orthopädisches Fixierungsssystem zur Behandlung von deformierten Gliedmassen (z.B. nach einem Knochenbruch) entwickelt. Das System der Firma „Orthospin“, die ihren Sitz im Norden des Landes hat, wird programmiert und führt seine Einstellungen automatisch und kontinuierlich ohne menschliches Eingreifen durch. Die integrierte…

Mehr ...

Forscher entwickeln Methode um Solarpanels zu entstauben

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Während die Wüste den meisten Raum für grosse Solarpanel-Anlagen bietet, macht der Staub den Geräten jedoch sehr zu schaffen. Die kleinen Partikel verhindern eine maximale Aufnahme von Sonnenlicht und machen die photovoltaischen Zellen somit weniger effizient. Eine Forschungsgruppe der Ben Gurion Universität im Negev will jetzt eine Lösung für dieses Problem gefunden haben: „In der…

Mehr ...

Kolumne: Ein Buch namens Unendlichkeit

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Medizin & Wissenschaft

Langsam wird mein neues Buch fertig. Ich habe noch nie so lange an einem Buch gearbeitet, wenn ich die letzte Seite geschrieben habe, werden es insgesamt fast zwei Jahre gewesen sein. Als ich das Buch begann, wollte ich noch eine völlig andere Geschichte erzählen – erst nach 150 fertigen Seiten hörte ich endlich auf meine…

Mehr ...

Erstmals OP mit künstlichem Meniskus gelungen

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Israelischen Ärzten ist es jetzt erstmalig gelungen, einen künstlichen Meniskus zu transplantieren. Der Meniskus wurde in Israel für das amerikanische Unternehmen Active Implants LLC entwickelt und soll die bisherige Therapie von Meniskusrissen oder -schäden revolutionieren. Die künstliche Knorpelscheibe besteht aus medizinischem Kunststoff und wird nach eineem kleinen Einschnitt ins Knie eingesetzt, sie imitiert die Funktionsweise…

Mehr ...

1 2 3 17
Nach Oben