MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

13 israelische Restaurants schaffen es unter die Top 1000

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Immerhin 13 israelische Restaurants haben es jetzt auf die exklusive „La Liste“ der 1000 besten Restaurants weltweit geschafft. Die Top-Länder mit den meisten Platzierungen sind Japan, Frankreich und die USA. Trotzdem, für ein so junges und so kleines Land wie Israel sind 13 Restaurants in Gesellschaft von vielen Top-Michelin-Sterne-Gaststätten ein beeindruckender Erfolg.

Das beste israelische Restaurant auf der Liste ist Lumina, in dem unter der Leitung von Chef Meir Adoni im Carlton Hotel in Tel Aviv gekocht wird. Weitere israelische Restaurants, die es auf die Liste geschafft haben sind u.a.: OCD, Popina, Claro, Manta Ray, Alena und Pastel in Tel Aviv und Chakra in Jerusalem. Das Tel Aviver Restaurant Alena wurde darüber hinaus von Gault & Millau als „Israels Restaurant des Jahres“ ausgezeichnet.

Die israelische Küche kommt auf der ganzen Welt an, das Tel Aviver Restaurant Alena wurde gleich zwei Mal ausgezeichnet (Bild: Alena/The Norman Hotel Tel Aviv).

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben