MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Author

Katharina Hoeftmann

Katharina Hoeftmann has 716 articles published.

Beresheet Raumsonde: (K)ein Misserfolg

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Nachdem die israelische Raumsonde Beresheet bei ihrer geplanten Landung auf dem Mond zerschellte – Schuld war wohl ein defekter Motor – feiert Israel den Erfolg und plant die nächsten Schritte. „Wenn du es beim ersten Versuch nicht schaffst, probierst du es einfach noch mal“, kommentierte Premierminister Benjamin Netanyahu, der die gescheiterte Mondlandung vom Kontrollzentrum der…

Mehr ...

Israel isst gesund

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

11 Millionen Menschen starben 2017 an den Folgen falscher Ernährung: Dies zeigt eine von der Bill und Melinda-Gates-Foundation finanzierten Studie, die Risikofaktoren von Essgewohnheiten in 195 Ländern untersucht hat. Dabei sind eine hohe Natriumaufnahme, zu wenig Vollkornprodukte und Obst die häufigsten Ursachen für nicht übertragbare Krankheiten, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. In Israel ist die Zahl…

Mehr ...

Wie gross ist das Ei?

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

An Pessach essen Juden bekanntlich Matzen (das ungesäuerte Brot) – wieviel Matzen-Brot tatsächlich am ersten Pessachabend gegessen werden soll, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Einige sagen, die Menge an Matze sollte der Grösse einer Olive entsprechen – andere vergleichen die Menge mit der Grösse eines Eies. Doch wie gross waren Eier im Heiligen Land vor…

Mehr ...

Wahlen in Israel: Der rechte Block setzt sich durch

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Israel hat gewählt und „Bibi“, wie Benjamin Netanyahu in Israel genannt wird, wird wohl Premierminister bleiben. Damit wäre Netanyahu, gegen den u.a. wegen Korruption ermittelt wird, der am längsten amtierende Premierminister Israels. Mit einer hauchdünnen Mehrheit bleibt seine Partei die stärkste in der Knesset. Die Fortsetzung seiner Amtszeit hat Netanyahu aber vor allem der Stärke…

Mehr ...

Ausstellung Naomi Leshem: Die Geister, die sie rief

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die israelisch-schweizerische Künstlerin Naomi Leshem hat sich vor allem durch ihre ruhigen, unaufgeregten Fotografien einen Namen gemacht. Ihre neuste Ausstellung „Ghosts of others“ ist erst einmal nicht als „typische“ Naomi Leshem-Arbeit zu erkennen. Die Serie markiert einen Wendepunkt in Leshems Kunst, von der Verarbeitung ihrer eigenen Biografie hin zu den Geschichten von anderen: Menschen, Objekten…

Mehr ...

1 2 3 144
Nach Oben