MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Author

Katharina Hoeftmann

Katharina Hoeftmann has 856 articles published.

Corona-Krise: Arbeitslosenquote steigt auf 23 Prozent

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Um die Ansteckung mit dem Corona-Virus zu reduzieren, ist Israel seit mehr als zwei Wochen in einem Quasi-Lockdown. Seit einer Woche dürfen Israelis das Haus nur noch für kurze Spaziergänge in einem Radius von 100 Metern verlassen oder wenn sie eine wichtige Erledigung zu tätigen haben (dazu gehört zur Arbeit oder zum Supermarkt, Apotheke zu…

Mehr ...

Premiere in Jerusalem: Das Leben der Grossmütter

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Neun Grossmütter sitzen auf der Bühne in Jerusalem, schnippeln Salat, rühren Tahini an und plaudern dabei. Erzählen Geschichten aus ihrer Kindheit, aus ihrem Leben. Von Kriegen und Geburten, von Ehemännern, die man erst bei der Hochzeit traf. Dazwischen massieren sie einander, tanzen und singen. Sind mal ausgelassen, mal nachdenklich, mal fröhlich, mal traurig. Sie sprechen…

Mehr ...

Lesen in Zeiten von Corona – unser Buchtipp

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Nur ein israelisches Buch auszuwählen, mit dem wir die Rubrik „Lesen in Zeiten von Corona“ eröffnen, ist unfassbar schwierig. Ich probiere es trotzdem. Gerade in diesen schwierigen Zeiten, in denen wir alle, egal ob in Israel, Deutschland oder der Schweiz, dazu angehalten sind, uns zu isolieren und das Haus möglichst wenig zu verlassen, finde ich…

Mehr ...

Corona-Update: Fast 2000 Infizierte und 3 Tote

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Medizin & Wissenschaft

Nachdem in der vergangenen Woche der 88-Jährige Holocaust-Überlebende Arye Even verstorben ist, hat Israel nun mit einer 67-Jährigen Frau aus Bat Jam, die an schweren Vorerkrankungen litt und einem 87-Jährigen Mann aus Jerusalem weitere Opfer im Zusammenhang mit COVID-19 zu betrauern. Die Zahl der Menschen, die sich im Land mit dem Virus infiziert haben, steigt…

Mehr ...

Portraits aus der Isolation: „Die Welt wird nach Corona eine andere sein, als vorher“

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Medizin & Wissenschaft

Israel ist seit mehr als einer Woche in einem Lockdown. Schulen, Kitas, Geschäfte und Restaurants sind geschlossen. Wir werden ab jetzt jede Woche mit Leuten im Land darüber sprechen, wie sie die Zeit in Isolation erleben… Oliver Vrankovic, 40, Ramat Gan, Altenpfleger: „Da ich systemrelevant bin, gehe ich jeden Tag zur Arbeit und wundere mich…

Mehr ...

1 2 3 172
Nach Oben