MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Israel Zwischenzeilen - page 155

Aktuelle Studie: Zahl der säkularen Schüler in Jerusalem steigt weiter

in Israel Zwischenzeilen

Eine aktuelle Studie des „Jerusalem Instituts für Israel Studien“ zeigt auf, dass die Zahl der säkularen Bewohner in der israelischen Hauptstadt ansteigt. Bereits das zweite Jahr in Folge ist die Zahl der nicht-orthodoxen Schüler, die staatliche Schulen besuchten, angestiegen. Während diese Zahl in den vergangenen zehn Jahren zuvor stetig sank, liegt sie nun bei 22.725…

Mehr ...

Neues Abkommen für mehr Konkurrenz auf den Flugrouten nach Tel Aviv

in Israel Zwischenzeilen

Für einen Direktflug nach Tel Aviv zahlt man gut und gerne schon einmal 400-500 Euro (500- 600 CHF). Daneben muss man sich beim Flug mit israelischen Gesellschaften auf zum Teil aussergewöhnlich strenge und lange Sicherheitskontrollen gefasst machen. Das soll sich nun dank eines neuen Beschlusses der israelischen Regierung ändern: Die „open skies“-Vereinbarung sieht vor, dass…

Mehr ...

Projekt Gripspfad geht in Neve Eshkol weiter

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen

Anfang April wurde in Neve Eshkol, nur wenige Kilometer von Gaza entfernt, der erste reale Schritt für den Bau des „Gripspfades“ getan. Mit dem Pflanzen von mehreren Bäumen bedankte man sich bei Vertreter der Weil-Bloch Stiftung, Zürich für grosszügige Spenden, die dem Projekt zu Gute kommen werden. Gerade in dererstegion Eshkol, die in den letzten…

Mehr ...

Marathon durch Israel in zwölf Tagen – den Israel National Trail entlang

in Israel Zwischenzeilen

Der australische Ultramarathon-Läufer Richard Bowles will in zwölf Tagen Israel vom Süden in Eilat bis in den Norden durchqueren. Die 1.009 Kilometer läuft er seit dem 17. April auf dem bekannten Wanderweg „Israel National Trail“ entlang. Unterstützt wird er dabei von der Umweltschutzorganisation „Society for the Protection of Nature in Israel (SPNI)“ und dem israelischen…

Mehr ...

Noch lange kein Ruhestand: Israel feiert seinen 65. Geburtstag

in Israel Zwischenzeilen

Mit 65 Jahren treten viele Europäer in den Ruhestand ein – der jüdische Staat und seine Bürger werden jedoch auch weiterhin sicherlich ein bewegtes Leben führen. Bevor allerdings der diesjährige Unabhängigkeitstag gefeiert wird, tönten noch einmal die Gedenksirenen durch das Land. Am „Jom HaZikaron“ (zu Deutsch Gedenktag), der Sonntagabend begann, wurde all denen gedacht, die…

Mehr ...

Nach Oben