MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Technologie

Auto-Technologie der Zukunft

in Wirtschaft & Innovation

Die Zukunftsvision ist klar: Autos werden künftig alleine und ohne Benzin fahren. Insbesondere in Israel wird an diesem Vorhaben mit Eifer geforscht und getüftelt. Letzte Woche fand in Jaffa (Tel Aviv) die «EcoMotion Conference» statt, wo sich über 200 israelische Firmen, die im Bereich Transport-Technologie tätig sind, trafen. Ein Unternehmen, das für Aufmerksamkeit sorgte, war…

Mehr ...

Starkes Wachstum im Bereich „Digital Health“

in Medizin & Wissenschaft

Im Bereich „Digital Health“ hat Israel 2016 massiv zugelegt. Laut eines Berichts wurden im vergangenen Jahr 183 Millionen Dollar investiert, also 30 Prozent mehr als im Vorjahr. In Israel sind ca. 385 Firmen im Bereich „Digital Health“ tätig, wobei sich 174 Unternehmen – das entspricht 45 Prozent – hauptsächlich mit „Personal Health Tools“ beschäftigen. Der…

Mehr ...

Technologie aus Israel fürs iPhone 8

in Ohne Kategorie/Wirtschaft & Innovation

Für sein neues iPhone 8, welches im Herbst 2017 auf den Markt kommt, konzentriert sich Apple zunehmend auf Augmented-Reality. Zu dem Zweck hat Apple angeblich über 1’000 Ingenieure in Israel beschäftigt, welche diese Technologie für das iPhone entwickeln sollen. Augmented-Reality – auch kurz AR genannt – erlaubt dem Nutzer, die virtuelle mit der realen Welt zu…

Mehr ...

Israel will Zentrum für Automobiltechnik werden

in Israel Zwischenzeilen

Vor allem auf die Entwicklung von sogenannten Roboterautos, also selbstfahrenden Fahrzeugen will das Transportministerium mit einem Team fokussieren: „Es soll ein strategischer Plan für die Synergien zwischen den verschiedenen Ministerien entwickelt werden, um alles für die Umsetzung von selbstfahrenden Fahrzeugen vorzubereiten.“ Erstmals kam das Team in der vergangenen Woche mit 30 Vertretern der Ministerien für…

Mehr ...

App für Luftverschmutzung in weiteren Ländern erhältlich

in Israel Zwischenzeilen

Die israelische App BreezoMeter ist nun neben Israel und den USA auch für Städte in China, England, Japan, Frankreich und fünf weiteren Ländern aktiv. Damit steigt die bisherige Anzahl der Nutzer der App von 50 Millionen signifikant an. Die App kämpft gegen Luftverschmutzung, indem sie die Werte von tausend Sensoren weltweit in Echtzeit analysiert und…

Mehr ...

Nach Oben