MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Ausbildung

Israelis respektieren ihre Lehrer nicht

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Dass Israelis generell über keinen besonderen Respekt vor Autoritätspersonen oder Regeln haben, merkt man schnell, wenn man im Land lebt: Dazu passt auch, dass israelische Lehrer zu den am wenigsten respektierten Lehrern weltweit gehören. Dies fand eine Studie der Londoner Varkey Foundation heraus. Für den so genannten Global Teacher Status Index 2018 befragte die Organisation…

Mehr ...

Kinder lernen, gesund zu essen

in Leben, Kultur & Sport

Welche Nahrungsmittel sind gut für mich und meinen Körper? Diese Frage können in Israel demnächst auch Kinder im Vorschulalter beantworten. Eine neue Bestimmung von Gesundheitsminister Yaakov Litzman und Finanzminister Moshe Kahlon verlangt, dass mit Beginn des neuen Schuljahres Kinder im Bereich Ernährung und Gesundheit unterrichten werden sollen. «Kinder sind für uns das Wichtigste auf der…

Mehr ...

Israels Lehrer und Kindergärtner drohen mit Streiks

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Rund 16.000 israelische Lehrer und darüber hinaus weitere Kindergärtner mussten nach Beginn des neuen Schuljahres mit Schrecken feststellen, dass ihre Gehälter nicht oder nicht vollständig eingegangen waren. Anscheinend hatte das Bildungsministerien kurzerhand Zahlungen für Reisekosten reduziert und eingestellt – dies war ohne Information an die Lehrkräfte geschehen. Ausserdem wurden weitere Gehälter nicht gezahlt, weil es…

Mehr ...

Israel auf Platz vier der kinderfreundlichsten Länder

in Israel Zwischenzeilen

Israel ist teuer. Es ist heiss und rund alle zwei Jahre herrscht Krieg – und trotzdem landete das Land auf dem aktuellen Family Life Index der Expat Organisation InterNations auf Platz vier und steht damit vor Ländern wie Deutschland, der Schweiz und den USA. Die Umfrage bat Expat-Eltern, also ins Ausland Entsandte, das Land, in…

Mehr ...

Israels Mittelklasse braucht dringend ein Berufsbildungssystem

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Von Jennifer Bligh Interview mit Sabrina Cohen Dumani, Schweizer Ausbildungs-Expertin, sowie Vize-Präsidentin der Genfer Sektion der Gesellschaft Schweiz-Israel*, über die Implementierung des dreijährigen schweizerischen Berufsbildungssystems in den israelischen Arbeitsmarkt. Sabrina, bitte beschreiben Sie kurz das Konzept und die Grundprinzipien des Berufsbildungssystems in der Schweiz Es ist ein öffentlich-privates Ausbildungskonzept. Innerhalb von drei Jahren lernt der…

Mehr ...

Nach Oben