MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Archäologischer Fund: Das biblische Lila von König David

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Schon in der Bibel wird ein besonderes Lila als Farbe der Könige von Israel, inklusive David und Salomon, erwähnt. In der Ausgrabungsstätte Timna im Negev konnten nun erstmals in der gesamten Region 3000 Jahre alte Fragmente eines purpurfarbenen Stoffes sichergestellt werden. Die Farbe wird mithilfe der Purpurschnecke, die im Mittelmeer lebt, gewonnen und noch heute als teuerstes natürliches Rohmaterial zum Färben von Stoffen gilt.

„Wir arbeiten seit mehreren Jahren an diesem Projekt“, erklärte Dr. Naama Sukenik von der israelischen Behörde für Altertum, die die Ausgrabung gemeinsam mit mehreren Archäologieprofessoren leitet, „Und die Studien sind aus mehreren Gründen wichtig: Erstens Überbleibsel dieser Farbe, die so oft in der Bibel beschrieben wird, sind äusserst selten und zweitens ist dies das erst Mal das wir welche aus der Eisenzeit entdecken.“ In diesem Zeitalter sollen König David und König Salomon gelebt haben.

Der Fund des lilafarbenen Stoffs wurde von den Archäologen auf das Jahr 1000 v. Chr. datiert (Bild: DAFNA GAZIT/ISRAEL ANTIQUITIES AUTHORITY).

Weitere Informationen:

Archäologen entdecken lilafarbenen Stoff in Timna (eng), JPost

Redakteurin Katharina Höftmann Ciobotaru arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Wie bekommt man Chuzpe?

Israelis kennt man für ihren fantastischen Hummus und ihre aussergewöhnliche Chuzpe. Ersterer
Nach Oben