MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Jerusalem - page 9

Neuer Bahnhof 80 Meter unter dem Boden

in Israel Zwischenzeilen

Israel investiert in verschiedene Grossprojekte, um das Pendeln zwischen Tel Aviv und Jerusalem zu vereinfachen. Eine neue Bahnstrecke wird bis 2017 die Reisezeit von heute 90 auf knapp 30 Minuten verkürzen. Das Transportministerium und die Bahn haben vergangene Woche in einem Zwischenbericht Details zum spektakulären Bahnhofsprojekt in Jerusalem vorgestellt: Die „Ha’Uma Station“ – der Endbahnhof…

Mehr ...

Hebräischen Universität Jerusalem: Soviel Doktoranden wie nie

in Israel Zwischenzeilen

Nicht nur die Sängerin Barbara Streisand darf sich über einen (Ehren-) Doktortitel der Hebräischen Universität Jerusalem freuen: Wie die Universität bekannt gab, haben in diesem Jahr 375 Doktoranden ihren Titel in der Zeremonie am Sonntag erhalten. Damit bildet die Uni die grösste Gruppe an Graduierten in ganz Israel. Unter den Titelträgern sind 205 Frauen und…

Mehr ...

Neue Ausstellung in Jerusalem zeigt Kleidungsstücke für Ikonen der Stadt

in Israel Zwischenzeilen

„Und meine Seele verglüht in den Abendfarben Jerusalems“, schrieb die jüdisch-deutsche Dichterin Else Lasker-Schüler 1901 in ihrem Gedicht „Sulamith“. Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie sich Lasker-Schüler, die im Berlin der 20er Jahre für ihren aussergewöhnlichen Kleidungsstil bekannt war, heutzutage in Jerusalem kleiden würde, sollte unbedingt die neue Ausstellung des „Tower of David…

Mehr ...

Aktuelle Studie: Zahl der säkularen Schüler in Jerusalem steigt weiter

in Israel Zwischenzeilen

Eine aktuelle Studie des „Jerusalem Instituts für Israel Studien“ zeigt auf, dass die Zahl der säkularen Bewohner in der israelischen Hauptstadt ansteigt. Bereits das zweite Jahr in Folge ist die Zahl der nicht-orthodoxen Schüler, die staatliche Schulen besuchten, angestiegen. Während diese Zahl in den vergangenen zehn Jahren zuvor stetig sank, liegt sie nun bei 22.725…

Mehr ...

Mahane Yehuda in Jerusalem: Der Markt als kulinarische Destination

in Israel Zwischenzeilen

Der alte Markt Mahane Yehuda im Stadtzentrum Jerusalems wurde über die letzten Jahre erfolgreich neu positioniert. Alte Marktstände wurden in Kaffees und Bars umgewandelt, die heute nicht nur die Marktkunden bedienen, sondern auch eine junge, trendorientierte Kundschaft anziehen. Der Tiefpunkt für den Markt war während der Intifada 2002 erreicht, als Anschläge das Zentrum Jerusalems terrorisierten…

Mehr ...

1 7 8 9
Nach Oben