MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Jerusalem - page 9

1200 Jahre alt – das älteste jüdische Gebetsbuch ist in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen

Das älteste, bekannte jüdische Gebetsbuch (Siddur) wird zum ersten Mal in Jerusalem ausgestellt. Das Gebetsbuch ist rund 1200 Jahre alt und umfasst rund 50 dicht in hebräisch beschriebene Seiten, die von der original Bindung gehalten werden. Das Alter des Gebetsbuchs  wurde mit Carbon Testmethoden festgestellt – es wird auf die erste Hälfte des 9. Jahrhunderts…

Mehr ...

Festliche Eröffnung der Payis Basketball Arena in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen

Die neue Basketball Arena im Jerusalemer Viertel Malcha wird am kommenden Donnerstag feierlich eröffnet. Die Payis-Arena ist 47 000 Quadratmeter gross, erstreckt sich über acht Stockwerke und hat eine gigantische LED-Anzeige: auf über 200 Metern werden Videos und Übertragungen auf die LED-Wand gespielt. Die Arena ist in unmittelbarer Nähe zum Teddy Kollek Stadion und wird…

Mehr ...

Jerusalems Altstadt wird rollstuhlfreundlicher und behindertengerechter

in Israel Zwischenzeilen

Es gibt gute Nachrichten für gehbehinderte Besucher und Einwohner in der israelischen Hauptstadt: Die Jerusalemer Entwicklungsbehörde hat bekannt gegeben, dass für knapp sechs Millionen US-Dollar (rund 20 Millionen Schekel) die wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten mit rollstuhltauglichen Rampen und anderen Hilfsmitteln aufgestockt werden sollen. Konkret betrifft es Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, im Jüdischen Viertel, in der Grabeskirche…

Mehr ...

Seltenes Siegel des St. Sabas Klosters für echt befunden

in Israel Zwischenzeilen

Archäologen haben im Jerusalemer Archäologen haben im Jerusalemer Viertel Bayit VeGan ein 800 Jahre altes Siegel gefunden, dessen Echtheit jetzt von Experten bestätigt wurde. Das hervorragend erhaltene Siegel des Klosters Laura von St. Sabas ist ein Zufallsfund, der von Dr. Robert Kool und Professor Jean-Claude Cheynet auf die Zeit der Kreuzfahrer zurückdatiert wird. Mit dem…

Mehr ...

Die richtige Dosis Streicheleinheiten – 3000 Jahre Medizin in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen

In der gerade eröffneten Ausstellung im Tower of David Museum „Jerusalem: A Medical Diagnosis“ wird ein spannender Aspekt der Geschichte der Stadt beleuchtet. Unter den Exponaten befinden sich eine der ersten Röntgen-Maschinen, erstmals ausgestellte Fotos der frühesten Krankenhäuser der Stadt und ein Kräutergarten mit Heilkräutern zum Mitnehmen. Ein besonderes Highlight ist jedoch die Abteilung, die…

Mehr ...

Nach Oben