MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Jerusalem - page 9

Jerusalems Altstadt wird rollstuhlfreundlicher und behindertengerechter

in Israel Zwischenzeilen

Es gibt gute Nachrichten für gehbehinderte Besucher und Einwohner in der israelischen Hauptstadt: Die Jerusalemer Entwicklungsbehörde hat bekannt gegeben, dass für knapp sechs Millionen US-Dollar (rund 20 Millionen Schekel) die wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten mit rollstuhltauglichen Rampen und anderen Hilfsmitteln aufgestockt werden sollen. Konkret betrifft es Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, im Jüdischen Viertel, in der Grabeskirche…

Mehr ...

Seltenes Siegel des St. Sabas Klosters für echt befunden

in Israel Zwischenzeilen

Archäologen haben im Jerusalemer Archäologen haben im Jerusalemer Viertel Bayit VeGan ein 800 Jahre altes Siegel gefunden, dessen Echtheit jetzt von Experten bestätigt wurde. Das hervorragend erhaltene Siegel des Klosters Laura von St. Sabas ist ein Zufallsfund, der von Dr. Robert Kool und Professor Jean-Claude Cheynet auf die Zeit der Kreuzfahrer zurückdatiert wird. Mit dem…

Mehr ...

Die richtige Dosis Streicheleinheiten – 3000 Jahre Medizin in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen

In der gerade eröffneten Ausstellung im Tower of David Museum „Jerusalem: A Medical Diagnosis“ wird ein spannender Aspekt der Geschichte der Stadt beleuchtet. Unter den Exponaten befinden sich eine der ersten Röntgen-Maschinen, erstmals ausgestellte Fotos der frühesten Krankenhäuser der Stadt und ein Kräutergarten mit Heilkräutern zum Mitnehmen. Ein besonderes Highlight ist jedoch die Abteilung, die…

Mehr ...

Israel feiert Pessach und Ostern

in Israel Zwischenzeilen

Während die meisten jüdischen Israelis die Pessach-Feiertage nutzen, um Ausflüge und Kurzreisen zu machen, feiern viele Christen, insbesondere Touristen, das Osterfest in Jerusalem. Dort trugen am Karfreitag tausende Pilger grosse Holzkreuze entlang der 14 Stationen der Via Dolorosa, die an den Leidensweg Jesus‘ erinnern. Die Pilgertour endete an der Grabeskirche, die dementsprechend überfüllt war. Am…

Mehr ...

Waldorf Astoria öffnet in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen

Nach unglaublichen sieben Jahren Bauzeit und Investitionen in Höhe von 150 Millionen Dollar hat nun in Jerusalem das erste internationale Luxus-Hotel, das „Waldorf Astoria“ kurz vor Pessach geöffnet. Dass die Bauarbeiten so lange gedauert haben, liegt auch daran, dass das Hotel die ursprüngliche Fassade des 1929 eröffneten „Palasthotels“ erhalten wollte und daher sehr vorsichtig bei…

Mehr ...

Nach Oben