MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Gesundheit - page 2

Hülsenfrüchte, Getreide und Fisch: Israelis essen gesund

in Israel Zwischenzeilen

Wie eine Studie der Cambridge Universität herausfand, gehört die israelische Ernährung zu der gesündesten weltweit. Im Vergleich zu 187 Ländern, befindet sich Israel im Bezug auf den Konsum von gesunden Essen wie Getreide, Hülsenfrüchte, Früchte, Fisch, Ballaststoffen usw. auf Platz neun. Die Studie, die verschiedene Umfragen und UN-Berichte analysierte, zeigt auf, dass auch in anderen…

Mehr ...

Israel investiert weniger in Gesundheitswesen als viele OECD-Länder

in Israel Zwischenzeilen

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Bank of Israel weist auf eine Verschlechterung des israelischen Gesundheitssystems hin. Lange Wartezeiten, zu wenig Krankenhausbetten und mangelhafte medizinische Scanner sind das Resultat geringerer öffentlicher Investitionen. So hat Israel 2011 mit rund 2,5 Milliarden Schekel (ca. 570 Millionen Euro, 600 Millionen CHF) weniger als in den letzten Jahren in medizinische…

Mehr ...

Zahl der HIV-Infektionen in Israel steigt alarmierend an

in Israel Zwischenzeilen

Obwohl weltweit die Zahl der Neuinfektionen mit dem HI-Virus sinkt, wurden in Israel im vergangenen Jahr 495 Neuerkrankungen verzeichnet – dies bedeutet einen Anstieg von 8 Prozent im Vergleich zu 2011. Der Anstieg konnte vor allem unter Heterosexuellen und Drogenabhängigen ausgemacht werden. Nach wie vor gibt es jedoch die höchste Zahl an Neuinfektionen in der…

Mehr ...

Medizintourismus in Israel – Umstrittener Boom-Markt

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Die Gesundheitsversorgung in Israel ist Weltspitze, die Preise sind vergleichsweise moderat. Immer mehr schwerkranke Patienten, vor allem aus Russland, reisen zur Behandlung nach Israel. Besuch bei einer jungen Firma in einem umstrittenen Markt. Manor Medical ist eine der führenden Agenturen im boomenden Markt für Medizintourismus. Allein die 50 Mitarbeiter von Manor – darunter sechs Ärzte…

Mehr ...

Raucherzimmer für Lehrer werden in 200 Schulen geschlossen

in Israel Zwischenzeilen

Lehrer sollten im besten Falle mit gutem Beispiel voran gehen. Das trifft auch auf schlechte und ungesunde Angewohnheiten wie den Nikotinkonsum zu – deswegen hat das israelische Bildungsministerium nun in einem landesweiten Pilotprogramm Rauchern in Schulgebäuden den Kampf angesagt. Im Rahmen des Projektes sollen aber ab Herbst nicht nur die Raucherzimmer in mehr als 200…

Mehr ...

Nach Oben