MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Israel reicht erstmals arabischen Film für Oscars ein

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es ist das erste Mal, dass Israel einen Film der ausschliesslich in arabischer Sprache gedreht wurde, bei den Academy Awards einreicht: In dem Familiendrama „Sandstorm“ geht es um die Geschichte einer jungen beduinischen Frau, die sich gegen die strikten Traditionen ihrer Gemeinschaft auflehnt.

Der Film hat bereits sechs Ophir Awards, der wichtigste israelische Filmpreis, gewonnen, unter anderem für den besten Film. Ausserdem wurde das Debütwerk der jüdischen Regisseurin Elite Zexer auf dem Sundance Film Festival mit dem Grand Jury Preis in der Kategorie „Weltkino Drama“ ausgezeichnet.

Filmtrailer

Weitere Informationen:

Israel reicht arabischen Film für Oscars ein (englisch), Haaretz, 24.09.16

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben