MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Nahverkehr

Verkehrsministerin will Fährenverkehr in Israel einführen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Der Verkehr in Israel ist berühmt berüchtigt – nicht nur aufgrund des wilden Fahrstils vieler Israelis, sondern auch, weil gerade das Zentrum und viele Städte des Landes von massiven Staus geplagt wird. Die israelische Verkehrsministerin Miri Regev hat kürzlich ihr Ministerium beauftragt, originelle Lösungen für letztgenanntes Problem zu finden: Das Ergebnis ist, dass nun eine…

Mehr ...

Elektroroller werden mit Navi ausgestattet

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das Unternehmen „Bird“, das Elektroroller über seine App verleiht, hat sich jetzt mit dem israelischen Start-up „Trailze“ zusammengetan, um ein Navigationssystem in die Roller zu integrieren. Bisher funktionieren Navigations-Apps wie „Google Maps“ in Israel nur für Fahrzeuge, Öffentliche Verkehrsmittel oder Fussgänger, „Bird Maps“ hingegen soll den Rollerfahrer über visuelle und Audio-Hinweise sicher an sein Ziel…

Mehr ...

Intel will israelisches Start-up Moovit kaufen

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das israelische Start-up Moovit, eine App die Menschen dabei hilft, ihren Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen, soll für eine Milliarde US-Dollar von Intel gekauft werden. Moovit wurde 2011 gegründet und hat bereits Investitionen in Höhe von 134 Millionen US-Dollar sammeln können, das Unternehmen plant Expansionen der App für viele neue Städte und rechnet mit…

Mehr ...

Israelische App expandiert in 100 Länder

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die beliebte israelische App „Moovit“, mit deren Hilfe man die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen kann, expandiert weiter: in rund 100 Ländern können Menschen den Service bereits nutzen. Die App, die 2011 auf den Mark kam, plant Wege in urbanen Gegenden und nutzt dabei alle Transportmöglichkeiten. Nach Angaben des Unternehmens nutzen gegenwärtig 720 Millionen Menschen…

Mehr ...

Tel Aviv: Viele Staus und mittelgute Lösungen

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Auf der Liste der am schlimmsten von Staus geplagten Städten weltweit, liegt Tel Aviv auf Platz vier. Laut einer Studie der Navigationsapp Waze, braucht man in Tel Aviv im Durchschnitt 2,38 Minuten, um einen Kilometer zu fahren. Kein Wunder, dass die Anwohner in der Stadt, in welcher der öffentliche Nahverkehr nur aus Bussen und Sammeltaxen…

Mehr ...

Nach Oben