MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Israel Zwischenzeilen - page 3

Corona: Fast 40.000 Infizierte und viele Proteste

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Mittlerweile haben sich in Israel fast 40.000 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert, etwa die Hälfte der Fälle sind noch aktiv, 160 davon sind schwer erkrankt. Teile des Landes, wie mehrere Stadtteile Jerusalems, stehen unter Lockdown. Die Infektionsrate liegt mittlerweile bei 6 Prozent. Währenddessen hat das sogenannte Corona-Komitee die Schliessung von offenen Pools und Fitnesscentern wieder…

Mehr ...

Verkauf von Verbrauchsgütern steigt deutlich an

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Zumindest eine Branche scheint von der Corona-Krise und den damit verbundenen Lockdowns und Schliessungen zu profitieren: Der Verkauf von Verbrauchsgütern lief im letzten halben Jahr so gut wie schon lange nicht mehr. In der ersten Jahreshälfte 2020 beliefen sie sich auf 25 Milliarden Schekel, ein Anstieg von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Pandemie…

Mehr ...

Experten warnen vor Kollaps von Krankenhäusern

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Die Warnungen werden immer dringlicher: Das Experten-Panel für die Corona-Pandemie in Israel hat nun empfohlen, den Notstand auszurufen. „Wenn der Ausbruch [des Virus, Anm. d. Red.] nicht in der kommenden Woche gestoppt wird, ist das gesamte Gesundheitssystem in Gefahr“, so sei der Kollaps von Krankenhäusern unter der Last von ansteigenden Zahlen schwer kranker Patienten denkbar.…

Mehr ...

Erster beduinischer Botschafter entsandt

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Das israelische Außenministerium hat den ersten beduinischen Botschafter ins Amt berufen: Ishmael Khaldi wird zukünftig den jüdischen Staat in Eritrea repräsentieren. Khaldi stammt aus dem Ort Khawaled im Norden Israels, wo er als Schafhirte aufgewachsen ist. Später studierte er Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen in Haifa und Tel Aviv. Er diente bei den israelischen Streitkräften, u.a.…

Mehr ...

Erstes Unternehmen in Israel geht komplett in Home-Office

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das amerikanische Unternehmen LifePerson Inc. hat beschlossen, alle Büroräume zu kündigen und seine Mitarbeiter ins Home-Office zu schicken, bis eine Impfung gegen COVID-19 gefunden ist. Das trifft auch auf die israelische Niederlassung mit ihren 350 Mitarbeitenden zu. Die Entscheidung kam, nachdem die Firma in einer Umfrage festgestellt hatte, dass 70 Prozent ihrer Mitarbeiter angesichts der…

Mehr ...

Nach Oben