MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Israel Zwischenzeilen - page 2

Tesla kommt nach Israel

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das führende Unternehmen für Elektroautos Tesla hat bekannt gegeben, nun auch auf dem israelischen Markt aktiv zu werden. In einem ersten Schritt will man die Autos in einem Pop-up-Geschäft in einem exklusiven Einkaufszentrum im Norden Tel Avivs verkaufen. 200.000 Schekel (ca. 51.600 Euro, 56.000 CHF) soll das beliebte Modell 3 in Israel kosten. Das klingt…

Mehr ...

Mehr Touristen in Israel als je zuvor

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

2019 hat Israel rekordverdächtige 4,5 Millionen Touristen empfangen, das sind elf Prozent mehr als im Vorjahr. In der Zeit zwischen Januar und November kamen die meisten Urlauber aus den USA, gefolgt von Frankreich, Russland und Deutschland ins Gelobte Land. Das Tourismusministerium begründet die hohen Besucherzahlen mit der tollen Marketingkampagne, die im vergangenen Jahr unter dem…

Mehr ...

Bahnbrechende Entwicklung in der Orthopädie

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Gemeinsam mit Ärzten des Tel Aviv Sourasky Krankenhauses hat ein israelisches Unternehmen ein einzigartiges externes orthopädisches Fixierungsssystem zur Behandlung von deformierten Gliedmassen (z.B. nach einem Knochenbruch) entwickelt. Das System der Firma „Orthospin“, die ihren Sitz im Norden des Landes hat, wird programmiert und führt seine Einstellungen automatisch und kontinuierlich ohne menschliches Eingreifen durch. Die integrierte…

Mehr ...

TV-Serie Fauda ist zurück – erfolgreicher denn je

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die israelischen Fans von Doron Kavillio, dem israelischen Soldaten einer Spezialeinheit, haben lange auf seine Rückkehr hingefiebert: Jetzt ist die dritte Staffel von „Fauda“ (arabisch für Chaos) endlich im israelischen Fernsehen und der Mediathek zu sehen und wurde in den ersten 48 Stunden bereits mehr als eine Million Mal geschaut. Die extrem spannungsgeladene Serie, die…

Mehr ...

Umweltministerium erweitert Artenschutz

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat das israelische Umweltministerium hunderte neue Tier- und Pflanzenarten auf die Liste der geschützten Arten hinzugefügt. Dazu gehören u.a. der Nilflughund, eine der wenigen fruchtessenden Fledermausarten, die ein Echoortungssystem nutzen. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Bestäubung und Samenverbreitung, aber werden von vielen Bauern als Plage eingestuft. Erstmalig…

Mehr ...

Nach Oben