MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Film - page 2

Israelischer Film im Guinnessbuch

in Leben, Kultur & Sport

Der Kurzfilm „Roads“ von Lior Geller zeigt die Geschichte der Freundschaft zwischen einem palästinensischen Jungen und einem israelischen Ex-Soldaten. Nun hat es „Roads“ ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft, als der Film mit den meisten Auszeichnungen: Er wurde an 60 Festivals, in 36 Ländern gespielt und gewann 24 Auszeichnungen. Geller lebt mittlerweile in Hollywood, wo er…

Mehr ...

Richard Gere besucht Jerusalem

in Leben, Kultur & Sport

Schauspieler Richard Gere (67) reist für die Weltpremiere seines Films „Norman“ am 8. März nach Israel. Zusammen mit seinem Co-Schauspieler, dem Israeli Lior Ashkenazi, wird der Hollywood-Star vor dem Screening eine Pressekonferenz halten und dann einige Tage in Jerusalem verbringen. Gere spielt den jüdischen New Yorker Norman Oppenheimer, der vom grossen Erfolg träumt. Er freundet…

Mehr ...

Film über arabische Israelinnen in Tel Aviv zeigt unbekannte Welten

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Arabische Filmemacher und Geschichten aus der arabischen Gesellschaft liegen momentan in Israel im Trend, der neuste Kinoerfolg „Bar Bahar – In Between“ des arabischen Regisseurs Maysaloun Hamoud zeigt wiederum eine neue Facette der arabischen Gesellschaft: Die drei Protagonistinnen des Filmes sind junge Araberinnen, die in einer Tel Aviver WG ein Leben fernab von ihren traditionellen…

Mehr ...

Jerusalem soll neues Kunstzentrum für 50 Millionen Dollar bekommen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

In einem gemeinsamen Projekt der Stadt Jerusalem, der Jerusalem Foundation und der Jewish Federation New York soll Israels Hauptstadt ein neues, bahnbrechendes Kunstzentrum erhalten. Die erwarteten Kosten für den Jerusalem Campus for the Arts liegen bei 50 Millionen Dollar. Das Zentrum soll 2020 eröffnet werden. „Das Jerusalem Kunstzentrum ist ein weiterer Schritt, um die Innenstadt…

Mehr ...

Israel reicht erstmals arabischen Film für Oscars ein

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es ist das erste Mal, dass Israel einen Film der ausschliesslich in arabischer Sprache gedreht wurde, bei den Academy Awards einreicht: In dem Familiendrama „Sandstorm“ geht es um die Geschichte einer jungen beduinischen Frau, die sich gegen die strikten Traditionen ihrer Gemeinschaft auflehnt. Der Film hat bereits sechs Ophir Awards, der wichtigste israelische Filmpreis, gewonnen,…

Mehr ...

Nach Oben