MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Baubranche

Jerusalem baut höher und höher

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Jerusalem ist vor allem für seine Bauten aus weißen Kalkstein, sogenanntem Meleke, sowie die vielen wunderschönen Kirchen und Moscheen bekannt – doch auch die wahrscheinlich schönste Stadt Israels verändert sich stetig und wird moderner: Im Stadtzentrum sind derzeit mehrere Hochhäuser in Planung, unter anderem entsteht auf dem Komplex des alten Sha’arei Zedek Krankenhauses ein 24-Stockwerke…

Mehr ...

Trotz hoher Arbeitslosigkeit: Noch mehr Gastarbeiter

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Obwohl Israel wegen der Corona-Krise ein Rekordhoch in Arbeitslosenzahlen erlebt, hat das Ministerium für Arbeit, Bau und Sozialleistungen nun entschieden, deutlich mehr ausländische Arbeiter ins Land zu bringen: So wurde die Zahl palästinensischer Arbeiter von 64.000 auf 80.000 erhöht während die Zahl so genannter Migrantenarbeiter von 16.500 auf 32.500 sogar verdoppelt wird. Diese Entscheidung kam…

Mehr ...

Start-ups in Baubranche boomen

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Allein in diesem Jahr sind bereits zwanzig Bauarbeiter auf Baustellen in Israel bei Arbeitsunfällen gestorben, 2018 waren es insgesamt 38. Wenn man sieht, wie schlecht Baustellen, Baugerüste und schwere Baumaschinen zum Teil gesichert sind, wundert das kaum. Es scheint, dass es nicht genügend Regelungen bzw. nicht genügend Massnahmen zur Sicherstellung, dass Regeln eingehalten werden, gibt.…

Mehr ...

Sicherheitsstandard auf Israels Baustellen muss verbessert werden

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle in Israel gehört zu der höchsten in allen westlichen Ländern und ist doppelt so hoch wie der EU-Durchschnitt, das zeigte eine Studie des Wirtschaftsministeriums und des nationalen Versicherungsinstituts bereits im Mai auf. Einem Bericht der Zeitung Haaretz zufolge starben im ersten Quartal diesen Jahres allein 15 Menschen auf Baustellen. Wie…

Mehr ...

Nachhaltiges Bauen: Israel hinkt immer noch hinterher

in Israel Zwischenzeilen

Lediglich 7 Prozent der israelischen Bauprojekte im vergangenen Jahr wurden entsprechend Standards für Nachhaltigkeit durchgeführt. Während es in anderen Industrieländern bereits üblich ist mithilfe von Massnahmen wie Steuererleichterungen oder „grünen“ Krediten das nachhaltige Bauen zu fördern, konnten sich solche Ideen in Israel bisher nicht durchsetzen. „Die Baukultur in Israel ist sehr verschwenderisch. Gebäude- und Wohnungsbau…

Mehr ...

Nach Oben