MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Leben, Kultur & Sport - page 3

Die letzten Überlebenden

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

„Dann haben sie mich tätowiert: 71978. Ich habe so viel geweint. Nicht wegen der Schmerzen, nein, wegen der Nummer. Ich hatte meinen Namen verloren und war nur noch eine Nummer. Meine Mutter sagte mir, „Weine nicht, es ist nichts passiert. Wenn wir nach Hause kommen, gehst du auf die Tanzschule und bekommst einen grossen Armreifen…

Mehr ...

Fussball: Israel gewinnt gegen Österreich

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Nicht oft hört man in Tel Aviver Sportpubs soviel Gejubel, wenn die israelische Nationalmannschaft Fussball spielt: Beim jüngsten Spiel gegen Österreich gewannen die Israelis sogar 4:2 und überraschten damit sicher nicht nur ihre Gegner. Damit ist Israel nun Gruppenzweiter in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020. Drei Tore gingen auf das Konto von Star-Spieler Eran…

Mehr ...

40.000 Menschen rennen in Jerusalem

in Leben, Kultur & Sport

So viele Teilnehmer hatte der Marathon in Jerusalem noch nie: Mehr als 40.000 Läufer, darunter 4.600 Athleten aus 80 verschiedenen Ländern waren beim neunten Marathon in Israels Hauptstadt dabei. Gewonnen haben übrigens zwei Kenianer, Ronald Kimeli, 33, siegte bei den Herren mit einer Laufzeit von 2:18:47, bei den Damen gewann Kimaiyo Nancy Chepngetich, 35, sie…

Mehr ...

Nationalbibliothek kooperiert mit Google

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die israelische Nationalbibliothek hat sich mit Internet-Riesen Google zusammengetan, um die Online-Ausstellung „Once Upon A Try“ mit auf den Weg zu bringen. Bei dem Projekt kooperieren mehr als 100 Museen weltweit sowie Organisationen wie NASA und CERN, um die grössten Schritte in der Entwicklung der Menschheit auszustellen. Neben wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften sollen auch die…

Mehr ...

Israelis machen IKEA-Produkte behindertenfreundlicher

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

In einer besonderen Kooperation hat der schwedische Möbelhersteller IKEA mit zwei israelischen Organisationen zusammengearbeitet, um IKEA-Produkte behindertenfreundlicher zu machen. 13 Weiterentwicklungen für Gebrauchsgegenstände und Möbel sollen die Bedienung für Menschen, die im Rollstuhl sitzen, Schwierigkeiten beim Greifen oder eine Sehbehinderung haben erleichtern. Die Initiative „ThisAbles“ (ein Wortspiel auf das englisch Wort für behindert „disabled“) zeigt…

Mehr ...

Nach Oben