MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Leben, Kultur & Sport - page 2

Kolumne: Wenn man einmal da ist, wird’s super

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Tourismus & Natur

Am Wochenende an der Grenze zwischen Jordanien und Israel beobachtete ich mal wieder israelische Sicherheitskräfte, wie sie die Rucksäcke von zwei jungen Deutschen komplett auseinander nahmen. Während wir, mit Kindern und Wagen und Koffer und Kühltasche (Essen immer dabei! Wir sind ja Israelis) relativ schnell durch die Sicherheitskontrolle schlüpften, stapelten sich auf dem Band neben…

Mehr ...

Eurovision: Die Band Shalva ist der eigentliche Gewinner

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Der Eurovision-Contest ist beendet und Israel hat gezeigt, dass es ein Event in dieser Grössenordnung stemmen kann – und das auf höchstem Niveau. Die in Israel produzierten Shows, von Halbfinale bis zur grossen Entscheidungssendung gehören sicherlich zu den besten Eurovisions-Sendungen aller Zeiten. Vor allem die kurzen Clips vor den Auftritten, bei denen sich jeder Künstler…

Mehr ...

Israelis ist Gesundheit wichtiger als Wohlstand

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Gesundheit, persönliche Zufriedenheit und Familienleben, Bildung, Einkommen und sozialer Status, Arbeit und ein Dach über dem Kopf: Diese sechs Dinge sind jüdischen Israelis am wichtigsten im Leben. Arabische Israelis legen auf die gleichen Sachen wert, jedoch in anderer Reihenfolge: Bildung und eine Arbeit sind für die Minderheit in Israel wichtiger als persönliche Zufriedenheit und Familienleben.…

Mehr ...

Israel ehrt eine ganz besondere Frau

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es war ein besonderer Moment während der offiziellen Zeremonie für den israelischen Unabhängigkeitstag: Als die 93-Jährige Maria Nahmias eine der Fackeln entzünden sollte, entfiel ihr der vorgegebene Text. Gemeinsam mit dem Moderator improvisierte sie und richtete berührende Worte an die anwesenden Gäste und die Zuschauer zu Hause: „Von ganzem Herzen, möge Israel gesegnet sein, möge…

Mehr ...

Jerusalem lädt zu internationalem Festival für Schriftsteller

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Fünf Tage lang treffen sich in Israels Hauptstadt Autoren, Schriftsteller, Agenten und Verleger aus Israel und der ganzen Welt. Das Festival, das vom 12. bis 16. Mai läuft, wird durch die Verleihung des Jerusalem Preises eröffnet, gefolgt von einem Tribut für den kürzlich verstorbenen israelischen Schriftsteller Amos Oz. Im Jerusalemer Viertel Mishkenot Sha’ananim, vis-a-vis mit…

Mehr ...

Nach Oben