MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Kinder - page 2

Waldkindergarten-Trend in Israel

in Leben, Kultur & Sport

Ein Kindergarten ohne Toiletten, ohne Fenster und ohne Spielzeug. Was sich zunächst nach misslichen Umständen anhört, ist in Israel ein neuer Trend: Naturkindergärten sind auf dem Vormarsch und begeistern nicht nur die Kleinen, sondern auch deren Eltern. Der „Regenbogen-Kindergarten“ in Mizpe Ramon ist in Israel der erste seiner Art. An jedem Wochentag spielen die Kinder…

Mehr ...

Können Kinder rassistisch sein?

in Medizin & Wissenschaft

In einer Reihe von Untersuchungen hat sich Professor Gil Diesendruck von der Bar- Ilan-Universität in Israel mit Kinder und Rassismus beschäftigt. Ein Gespräch über Erziehung, Evolution und Grenzen.   Zwischenzeilen: Wie lautete die Grundfrage Ihrer Studie? Diesendruck: Ich wollte herausfinden, wie Kinder über Menschen aus anderen Gruppen denken und habe versucht zu verstehen, woher ihre…

Mehr ...

Kolumne: Kinder, Kinder

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

„Drei Kinder sind definitiv eins zu viel, wenn du mich fragst.“ Diese Feststellung zu meiner Familienplanung liess neulich meine Mutter durch das Telefon verlauten, während ich gerade unsere Haustür in Tel Aviv öffnete. Ich liebe meine Mutter sehr. Sie hat oft Recht. Immerhin hat sie mehr als 30 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet und nicht…

Mehr ...

Alleinerziehende sollen zukünftig weniger Steuern zahlen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Das Knesset-Komitee für Arbeit, Fürsorge und Gesundheit hat in dieser Woche ein neues Gesetz genehmigt, das die Steuerlast von arbeitslosen Alleinerziehenden in Israel verringern soll. Die Regelung, die vor allem alleinerziehende Mütter betrifft, soll einen weiteren Anreiz schaffen, zu arbeiten und vorerst als Pilotprojekt für zwei Jahre laufen. Bisher durften Alleinerziehende bei Bezug von Sozialversicherungsleistungen…

Mehr ...

Besuch im Jugenddorf Hadassah Neurim: „Ich sehe mich in jedem Kind“

in Deutschland in Israel/Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Reportagen/Wirtschaft & Innovation

In Israel gibt es mehrere Jugenddörfer, in denen Kinder und Jugendliche wie in einem Internat leben. Die meisten von ihnen kommen aus sozial schwachen, oftmals überforderten Elternhäusern. Im Jugenddorf „Hadassah Neurim“ bekommen sie nicht nur die Liebe und Zuwendung, die zu Hause oft fehlte, sie werden auch auf ein Leben nach der Schule vorbereitet… Wenn…

Mehr ...

Nach Oben