MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Kolumne

Kolumne: Rollschuhe statt Kinderwagen

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Ich bin jetzt ein Skater. Inline Skater um genau zu sein. Jeden Samstag um sieben Uhr morgens packe ich meine Rollerblades ein und fahre in den Park. Das klingt einfach und simpel, aber es war ein langer Weg hierher. Ich war schon einmal leidenschaftliche Inlineskaterin, als Teenager. Das war Ende der 90er, angeblich die Jahre,…

Mehr ...

Kolumne: Wutbürger und German Angst

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Neulich habe ich geträumt, dass ich mit einem dieser Elektroroller durch Tel Aviv fahre. Es war ein Albtraum, denn ich hasse diese Dinger. Ich hasse auch E-Bikes. Ich würde sogar soweit gehen, zu sagen, dass E-Bikes und E-Roller die Pest unser Zeit sind. Übertrieben finden Sie? Jaja, vielleicht funktionieren solche elektrisch betriebenen super rasanten Zweiräder…

Mehr ...

Kolumne: Wenn man einmal da ist, wird’s super

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Tourismus & Natur

Am Wochenende an der Grenze zwischen Jordanien und Israel beobachtete ich mal wieder israelische Sicherheitskräfte, wie sie die Rucksäcke von zwei jungen Deutschen komplett auseinander nahmen. Während wir, mit Kindern und Wagen und Koffer und Kühltasche (Essen immer dabei! Wir sind ja Israelis) relativ schnell durch die Sicherheitskontrolle schlüpften, stapelten sich auf dem Band neben…

Mehr ...

Kolumne: Sag mir, was du kaufst und ich sage dir, wer du bist

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Supermarktbesuche im Heiligen Land sind speziell. Das liegt natürlich an den Menschen, die man im Supermarkt trifft. Israelis sichern sich zum Beispiel schon mal gerne einen Platz in der Kassenschlange und gehen dann weiter einkaufen. Beim Bezahlen weisen die Kassierer auf sämtliche 1+1 Angebote hin (und davon gibt es viele) und der Spass geht von…

Mehr ...

Kolumne: Die Türkei bei meinem Schwiegervater zu Hause

in Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Neulich besuchten wir mal wieder die Eltern meines Mannes. Mein Schwiegervater, der sonst mit einem breiten Strahlen auf uns zukommt und fragt, ob wir Hunger hätten, saß an den Fernseher gefesselt und schaute nur kurz auf, als wir die Wohnung betraten. Ich nahm mir ein Schnitzel auf die Hand (keine Angst, bei meinen Schwiegereltern wird…

Mehr ...

1 2 3 5
Nach Oben