MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Forschung - page 3

Was macht uns glücklich?

in Israel Zwischenzeilen

„Ein Narr hat Glück in Masse. Wer klug, hat selten Schwein.“, schrieb schon Wilhelm Busch in seinem Gedicht „Peinlich berührt“. Was aber macht uns wirklich glücklich? Und wie wirkt sich das Glücklichsein wiederum auf unser Leben aus? Drei israelische Studien liefern interessante Antworten auf diese Fragen: 1. Macht macht glücklich: Eine Studie der Tel Aviv…

Mehr ...

Molkenprotein und eine neue App für Diabetiker

in Israel Zwischenzeilen

Forscher haben herausgefunden, dass Molkenprotein sich positiv auf die Blutzuckerwerte von Diabetikern auswirkt. Die neue Studie ist im Fachjournal Diabetologia veröffentlicht worden. Professor Daniela Jakubowicz und Dr Julio Wainstein (Wolfson Medical Center, Tel Aviv University), Professor Oren Froy (Hebrew University of Jerusalem) und Professor Bo Ahrén (Lund University, Sweden) schreiben, dass Molkenprotein nicht nur die…

Mehr ...

Ab ins All: Schüler entwickeln ersten israelischen Nano-Satelliten

in Israel Zwischenzeilen

In der vergangenen Woche ist der erste israelische Nano-Satellit „Duchifat-1“ erfolgreich von der russischen Yasny Station mit einer 34 Meter langen Weltraumrakete ins All geschossen worden. Vor Ort haben die Wissenschaftlerin Dr. Anna Heller und vier ihrer Schüler das Procedere stolz beobachtet. Heller hat mit einem Team von insgesamt 200 Schülern aus Israel und Amerika…

Mehr ...

Pharmakologin erhält Israel Preis für Entwicklung wichtiger Medikamente

in Israel Zwischenzeilen

Es war ein Zufall, der Pharmakologin Marta Weinstock-Rosin zur Hilfe kam. Bei der Suche nach einem Medikament, das unangenehme Nebenwirkungen von Morphin unterbinden sollte, fand die Professorin nicht die Wirkung, die sie erwartete: „Gemeinsam mit einigen Chemikern habe ich ein Medikament entwickelt, von dem ich dachte, dass es wirken würde.“, erzählt sie gegenüber dem Onlinemagazin…

Mehr ...

Israelische Studie: Kaugummi kann Migräne verursachen

in Israel Zwischenzeilen

Ursachen für Migräneschmerzen kann es viele geben: Stress, Erschöpfung, Schlafstörungen, Hitze, Videospiele, Menstruation, Rauchen und Antibabypillen. Israelische Wissenschaftler des „Meir Medical Center“ in Kfar Saba und dem „Hillel Yaffe Medical Center“ in Hadera fügen dieser Liste jetzt noch ein weiteres Element zu. In einer einjährigen Studie konnten die Ärzte einen Zusammenhang zwischen Kaugummi kauen und…

Mehr ...

Nach Oben