MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Leben, Kultur & Sport - page 3

Die Meerjungfrauen und -männer Israels

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Viele Menschen faszinierte in der Kindheit die Geschichte von Arielle der Meerjungfrau – für manche bleibt diese Faszination ein Leben lang. Auch in Israel gibt es eine überraschend grosse und aktive Gemeinschaft von Meerjungfrauen und -männern. Eine von denen, die das Meerjungfrauen-sein zum Beruf gemacht haben ist Shir Katzenell. Die Mittdreissigerin ist seit ihrer Kindheit…

Mehr ...

Massenvergewaltigung in Eilat: Etwas muss sich ändern

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Als im vergangenen Jahr 12 israelische Touristen im Alter von 15 bis 22 beschuldigt wurden, eine junge Britin auf Zypern kollektiv vergewaltigt zu haben, waren viele Israelis entsetzt. Und auch wenn die Britin ihre Aussage später zurücknahm (und dann noch später erklärte, diese Zurücknahme sei unter Druck der zypriotischen Polizei entstanden), was vor allem hängen…

Mehr ...

Tel Aviv verlegt Kultur nach draussen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

In Tel Aviv sind Theater, Oper, Kinos und ähnliches weiterhin geschlossen: Doch nun hat sich die Stadt endlich eine Möglichkeit für diese Einrichtungen überlegt, den Betrieb doch irgendwie in Zeiten des Corona-Virus weiterzuführen: Open-Air-Veranstaltungen. Den Anfang macht ein „schwimmendes Kino“ im Hayarkon-Park, dem grössten Park der Stadt. In Kooperation mit der Cinemathek sollen Besucher auf…

Mehr ...

Die teuerste Gesichtsmaske der Welt kommt aus Israel

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Viele Menschen stören sich an den Gesichtsmasken, die man seit Ausbruch des Corona-Virus in fast allen Teilen der Welt tragen muss. Ein unbekannter chinesischer Käufer hat nun bei dem israelischen Juwelier Yvel die teuerste Gesichtsmaske der Welt in Auftrag gegeben, ob das Maskentragen damit leichter fallen wird, ist allerdings noch die Frage, denn das gute…

Mehr ...

Israel sammelt Geld für Beirut

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die katastrophale Explosion von 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat im Beiruter Hafen, bei der mindestens 150 Menschen getötet und die halbe libanesische Hauptstadt zerstört wurde, hat auch in Israel für Aufsehen und Mitgefühl gesorgt: Neben offiziellen Hilfsangeboten der Regierung, suchen auch mehrere NGOs in Israel Wege, um ihren Nachbarn zu helfen. Darunter auch die Organisation SmartAID, die…

Mehr ...

Nach Oben