MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Lockdown

Gesundheitsministerium will Schulen wieder komplett öffnen

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Israel hat sich nun genügend Dosen bei den Pharmariesen Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Arcturus der dringend erwarteten Corona-Impfung gesichert, um die gesamte Bevölkerung durchzuimpfen. Aber die Frage, wann die Impfung endlich kommt, ist weiterhin offen. In Israel aber sind seit des zweiten Lockdown, der Mitte September begann, immer noch die meisten Schulkinder zu Hause. Lediglich…

Mehr ...

Kolumne: Corona-Lockdowns – Ich will mich nicht daran gewöhnen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Ich erinnere mich gut an März. Im März telefonierte ich mit meiner Mutter und sagte sowas wie: „Naja, bis Pessach ist der Quatsch vorbei und wir treffen uns wie geplant auf Zypern.“ Dann kam Pessach und wir sassen alle im Lockdown. Unseren Seder machten wir mit der Familie via Zoom. Jetzt ist es schon November…

Mehr ...

Künstler im Lockdown: „Man fühlt sich sehr hilflos“

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Magi Hikri hat keine Angst vor Herausforderungen. Die israelische Sängerin mit jemenitischen und irakischen Wurzeln hat ihr erstes Album „Alashoo“ vor ein paar Jahren komplett auf arabisch eingesungen. In einem Mix mit Elektro- und Hip-Hop-Klängen ist eine einzigartige, immer melodische, immer berührende Musik dabei herauskommen, die Magi Hikri sofort auch über israelische Landesgrenzen bekannt gemacht…

Mehr ...

Israelis im Lockdown: „Der Jeep und die Kamera wurden meine besten Freunde“

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Israel kommt gerade langsam wieder aus seinem zweiten strengen Lockdown seit Beginn der Corona-Krise heraus. Viele Israelis haben ihren Job verloren, Menschen im ganzen Land durften sich über Wochen nicht aus ihren Städten hinausbewegen. In unserer kleinen Serie sprechen wir mit Israelis, die den Lockdown für neue kreative Projekte genutzt haben… Für Itamar Gur, 29,…

Mehr ...

Israel noch weit entfernt von Herdenimmunität

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Obwohl Israel die zweite heftige Coronawelle bereits hinter sich hat, ist der Weg zur Herdenimmunität noch weit: Bei lediglich 5,5 Prozent der Israelis konnten bisher Antikörper nachgewiesen werden. Das zeigt eine serologische Untersuchung des Gesundheitsministeriums. Vor allem bei Kindern konnten Antikörper nachgewiesen werden, Frauen besassen am seltensten Antikörper. Eine Herdenimmunität ist jedoch erst bei etwa…

Mehr ...

Nach Oben