MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Feminismus

Tel Aviv launcht App für einen sicheren Nachhauseweg

in Leben, Kultur & Sport

Der Fall Sarah Everard hat international für große Aufruhr gesorgt: Die 33-Jährige war auf ihrem abendlichen Nachhauseweg in London entführt und ermordet worden. Daraufhin teilten Frauen weltweit ihre Erfahrungen: Die Angst, abends oder nachts alleine nach Hause zu gehen, ist etwas, das jede Frau schon einmal erlebt hat. Oftmals nehmen Frauen Umwege oder hohe Taxikosten…

Mehr ...

Museum über bedeutende israelische Frauen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Ob Israels erste (und bisher leider einzige Premierministerin) Golda Meir, die mutige Spionin Sarah Aaronsohn, die Ärztin und First Lady Vera Weizmann oder die Fallschirmjägerin Hannah Senesh – all diesen historisch wichtigen Israelinnen soll künftig gleich ein ganzes Museum gewidmet werden. Das Museum für israelische Frauen in Haifa soll künftig mindestens 100 bedeutende Frauen, von…

Mehr ...

Israels Eurovisions-Beitrag sorgt für Furore

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Der Beitrag Israels für den diesjährigen Eurovision Song Contest hat es in sich: Netta Barzilai singt nicht nur aussergewöhnlich unterhaltsam, im Refrain gackert sie wie ein Huhn, und im Video zum Lied trägt sie die buntesten, schreiendsten Farben. Die israelische Sängerin hat aber auch etwas zu sagen: Ihr Lied „Toy“ wendet sich an Frauen aller…

Mehr ...

Nach Oben