MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Ausgrabungen

3000 Jahre alte Stoffe entdeckt

in Medizin & Wissenschaft

Archäologen haben in den Kupferminen von Timna im Negev 3000 Jahre alte Stoffreste gefunden. Die Stoffe stammen aus der Zeit von König Salomon und sind die ersten Funde ihrer Art. Sie sind erstaunlich gut erhalten, was mit dem trockenen Klima der israelischen Wüste zusammenhängt. Die Stoff-Funde gehörten den damals in der Region lebenden Edomiten und…

Mehr ...

Archäologen beginnen Ausgrabungsarbeiten in Masada

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Zum ersten Mal seit zehn Jahren dürfen wieder Archäologen in Masada, einer ehemaligen jüdischen Festung in der Nähe des Toten Meeres, Ausgrabungen durchführen. Die Ausgrabungen der Tel Aviv Universität unter der Leitung von dem Archäologen Guy Striebel werden etwa einen Monat lang andauern. Experten gehen davon aus, dass ein grosser Teil der antiken Strukturen noch…

Mehr ...

Archäologie: Wichtiger Friedhof der Philister gefunden

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Es könnte der Ort sein, an dem Goliath begraben liegt, zumindest gibt die neuste archäologische Ausgrabungsstätte Auskunft darüber, wie Goliath wohl begraben wurde: Es ist der erste Philister-Friedhof, der in Israel entdeckt wurde, genauer gesagt in der Hafenstadt Aschkelon. Einer der Leiter des Ausgrabungsteams, Daniel Master, bezeichnet den Fund gar als „kritische fehlende Verbindung um…

Mehr ...

Antikes Gerät zum Bierbrauen in Tel Aviv gefunden

in Israel Zwischenzeilen

„Es zeigt sich, dass Tel Aviv schon seit tausenden von Jahren die Stadt ist, die niemals schläft“, so kommentiert die Behörde für Altertümer den neusten archäologischen Fund in der israelischen Metropole. Bei den Funden handelt es sich u.a. um Teile eines Beckens, das zum Bierbrauen benutzt wurde. Die Fragmente weisen daraufhin, dass es in Tel…

Mehr ...

Nach Oben