MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Wichtiger Preis von Nefesh B’Nefesh geht an unsere Redaktorin Zo Flamenbaum

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Wir freuen uns besonders, dass die Redaktorin unserer englischsprachigen Ausgabe, „Israel Between the Lines“, Zo Flamenbaum, jetzt mit dem Bonei Zion Prize von der Organisation Nefesh B’Nefesh in der Kategorie „Young Leadership Prize“ ausgezeichnet wurde. Flamenbaum erhielt die Auszeichnung für ihre Organisation „School of Shine“, die Workshops und Kurse für eine nachhaltige, bewusste und wirklich fördernde Weiterbildung anbietet. Ob Schriftsteller-Workshops, Kreativ-Kurse oder ein wöchentlicher Liebesbrief an seine Mitglieder – die Schule, die sich als eine Art Kollektiv versteht, will vor allem Frauen in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unterstützen und ihnen dafür einen sicheren, inspirierenden Ort bieten.

Zo Flamenbaum (re) bei einem School of Shine-Retreat (Bild: Maya Armony)

„Die diesjährigen Preisträger sind strahlende Beispiele dafür, wie viel Einfluss jemand auf ein gesamtes Studien- und Arbeitsfeld haben kann und sie geben uns grosse Hoffnung für den Staat Israel. Indem wir diese Preisträger feiern, erinnern wir daran, dass der Zioniste Traum weiter wächst und gedeiht“, erklärte Rabbi Yehoshua Fass, Mitgründer und ausführender Direktor bei Nefesh B’Nefesh, einer Organisation, die die jüdische Einwanderung nach Israel massgeblich fördert und unterstützt.

Beitrag über Zo bei Citizen Café Tel Aviv

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben