MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Israel gewinnt erstmals bei Winter-Jugendolympiade

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Bei der Winter-Jugendolympiade in der Schweiz, konnte Israel erstmals mehrere Medaillen mit nach Hause bringen: Die erst 16-Jährige Noa Szollos gewann Silber in den Kategorien Slalom und Kombination sowie Bronze im Super G und setzte sich damit gegen mehr als 60 Athleten aus über 30 Ländern durch.

Szollos, die in Ungarn geboren ist und derzeit in Österreich trainiert, freute sich sehr über ihren Sieg: „Ich könnte nicht stolzer sein. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Ich hoffe, ich habe alle zu Hause stolz gemacht…das ist echt was besonderes, denn es ist die allererste olympische Medaille in Winterspielen der Olympiade für Israel, das bedeutet mir wirklich viel.“ Israel nimmt seit Jahren an Olympischen Spielen teil, sowohl den normalen als auch den Jugendolympiaden und hat bereits einige Medaillen (vor allem im Judo) gewinnen können – bei Winterspielen bisher aber keine einzige. Die Hoffnungen, dass Szollos bei den nächsten olympischen Winterspielen 2022 in Beijing auch eine Medaille nach Hause bringen wird, sind gross.

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben