MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Israel Zwischenzeilen - page 3

Die meisten jüdischen Israelis glauben an Gott

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

„Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?“. Für jüdische Israelis gibt es eine recht eindeutige Antwort auf die Gretchenfrage: Eine knappe Mehrzahl von 54 Prozent glaubt nämlich an Gott. Immerhin 45 Prozent haben einen koscheren Haushalt und 25 Prozent halten den Schabbat – diese Zahlen aus einer Studie der Zeitung Haaretz bestätigen, dass Israel…

Mehr ...

Neuer Inkubator für Food-Tech

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die israelische Behörde für Innovation plant einen neuen Inkubator für Start-ups im Bereich Food-Tech. Insgesamt sollen rund 28 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von acht Jahren in den Aufbau in der nördlichen Stadt Safed investiert werden. Momentan wird nach einem geeigneten Leiter für das Gründerzentrum gesucht, dass besondere Förderung erhalten wird, weil es in der…

Mehr ...

Neues Schuljahr beginnt – die Probleme bleiben die gleichen

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

In Israel sind in dieser Woche die grossen Ferien zu Ende gegangen. Insgesamt 2,3 Millionen Kinder besuchen seit Sonntag die Schulen im Land, 167.000 von ihnen sind Erstklässler. Auch Kindergartenkinder kehrten am ersten Werktag im September in ihren Alltag in privaten und später (ab drei Jahren) staatlichen Kindergärten zurück. Jüngere Kinder (ab drei Monaten) können…

Mehr ...

Junge findet 11.500 Jahre alte Figur

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Als der damals achtjährige Itamar Berna aus dem Kibbuz Malkiya vor zwei Jahren an der israelisch-libanesischen Grenze wandern ging, nahm er einen interessant aussehenden Stein mit. Als Itamars Mutter vor rund einem Monat Itamars Zimmer aufräumte, fiel ihr genau dieser Stein in die Hände: Sie zeigte ihn einer Archäologin, die das Stück wiederum zur Identifizierung…

Mehr ...

Tel Aviver Börse sieht eigene Akquirierung als Chance

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die Nachricht, dass der israelische Hersteller von Trinkwassersprudlern SodaStream für 3,2 Milliarden US-Dollar vom Getränkekonzert PepsiCo, Inc. aquiriert wurde, hat in der Wirtschaftswelt für Furore gesorgt. Die israelische Regierung freut sich sicherlich nicht nur über die durch den Verkauf generierten zusätzlichen Steuereinnahmen, sondern auch über die Symbolwirkung eines solchen Verkaufs, zeigt er doch das Potential…

Mehr ...

Nach Oben