MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Negev

Beduinen umgehen das Verbot von Polygamie

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es war ein Meilenstein, als das israelische Justizministerium vor zweieinhalb Jahren nach Jahrzehnten Tatenlosigkeit endlich begann, Fälle von illegaler Polygamie im Land zu verfolgen und zu bestrafen. Doch seitdem sind die Anklagen gegen Polygamie, die vor allem von Beduinen der Negevwüste praktiziert wird, deutlich zurückgegangen. Mitarbeiter der entsprechenden Behörden vermuten nun, dass die Beduinen Wege…

Mehr ...

Beersheva soll High-Tech-Zentrum werden

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die Wüstenstadt Beersheva liegt weit entfernt von Israels High-Tech- und Start-up-Zentren Tel Aviv und Herzliya, seit Jahren versucht die Stadt ihren Ruf als staubige Arbeiterstadt abzuschütteln. Federführend dabei ist Beershevas Bürgermeister Rubik Danilovich: „Meine Vision ist es, aus Beersheva einen Inkubatoren für Träumer aus der ganzen Welt zu machen. Einen Hafen für Start-ups und technologische…

Mehr ...

Israel: Schlaraffenland für Schlangen

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen/Tourismus & Natur

Israel ist für vieles bekannt, nicht aber für seine hervorragenden Bedingungen für Schlangenforscher und -fans. Ganze 42 Arten gibt es in dem kleinen Nahoststaat – viele von ihnen können auf engstem Raum in der Negev-Wüste gefunden und bewundert werden. Wir haben uns mit zwei Schlangenforschern auf den Weg gemacht… Von Katharina Höftmann Aviad Bar war…

Mehr ...

Kleiner Negev-Krater steht jetzt unter Naturschutz

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Während der Ramon-Krater und der „Grosse Krater“ in Israels Negev-Wüste bereits seit langer Zeit unter Naturschutz stehen, war das beim sogenannten „kleinen Negev-Krater“ bisher nicht so – auch, weil sich ein Teil des Kraters auf dem Gelände des israelischen Nuklearforschungszentrum befindet. Nach langen Verhandlungen und Besuchen des Kraters gemeinsam mit Vertretern des Wissenschaftszentrums für Nuklearforschung,…

Mehr ...

Es war einmal in Beersheva…

in Leben, Kultur & Sport

Das Kunstmuseum des Negevs eröffnet jetzt eine neue Ausstellung mit Fotografien, Filmen, Postern und Dokumenten aus den 50er und 60er Jahren – im Fokus steht die Wüstenstadt Beersheva. Viele der Bilder zeigen die „Haupstadt des Negevs“ bevor sie eine Grossstadt wurde, in den ersten Jahrzehnten nach der Gründung. Die Ausstellung unter dem Titel „Once upon…

Mehr ...

Nach Oben