MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Wirtschaft & Innovation - page 3

Amazon auf der Suche nach Talenten in Israel

in Die Schweiz in Israel/Wirtschaft & Innovation

Es sind gute Nachrichten, in Zeiten, in denen die Arbeitslosenzahl in Israel durch Corona-Krise und Lockdowns immer weiter ansteigen: Das Unternehmen Amazon will 150 neue Mitarbeiter in Israel einstellen, womit die Zahl der Angestellten im Land auf 1.300 steigt. Dabei geht es vor allem um Positionen für das Forschungszentrum und die Büros in Tel Aviv,…

Mehr ...

Netafim bringt Tröpfchenbewässerung nach Indien

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das israelische Unternehmen Netafim hat nun einen auf 85 Millionen US-Dollar geschätzten Deal mit Bauern in Indien abgeschlossen: Rund 35.000 Bauern sollen künftig das Tröpfchenbewässerungssystem nutzen, das im israelischen Kibbuz Chazerim entwickelt wurde, wo das Unternehmen bis heute seinen Hauptsitz hat. Die Vereinbarung beinhaltet die Konstruktion von drei grossen Systemen innerhalb von zwei Jahren, diese…

Mehr ...

Bahrain folgt den Vereinigten Arabischen Emiraten

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Nun also auch Bahrain: Das kleine Königreich nimmt nun ebenfalls offiziell diplomatische Beziehungen mit Israel auf. Es folgt damit dem Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate, die vor einem Monat den Friedensschluss mit dem jüdischen Staat bekannt gaben. Die Nachricht kommt nicht ganz überraschend, hatte der Inselstaat Bahrain doch schon Anfang des Monats seinen Luftraum für…

Mehr ...

Trotz hoher Arbeitslosigkeit: Noch mehr Gastarbeiter

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Obwohl Israel wegen der Corona-Krise ein Rekordhoch in Arbeitslosenzahlen erlebt, hat das Ministerium für Arbeit, Bau und Sozialleistungen nun entschieden, deutlich mehr ausländische Arbeiter ins Land zu bringen: So wurde die Zahl palästinensischer Arbeiter von 64.000 auf 80.000 erhöht während die Zahl so genannter Migrantenarbeiter von 16.500 auf 32.500 sogar verdoppelt wird. Diese Entscheidung kam…

Mehr ...

Israelische Post wird teil-privatisiert

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die israelische Post hat nicht gerade den besten Ruf: Während es durchaus einige sehr engagierte Mitarbeiter gibt, vor allem diejenigen, die die sogenannten „Einschreiben“ an der Wohnungstür übergeben, sind die meisten Mitarbeiter in den Postfilialen eher für ihre Gemütlichkeit und durchaus mangelnde Hilfsbereitschaft bekannt. Das grösste Problem ist dabei nicht, dass Pakete aus Prinzip nicht…

Mehr ...

Nach Oben