MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

WHO

Kampf gegen Impfgegner

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Kürzlich hat die Weltgesundheitsorganisation WHO Impfgegner zur globalen Bedrohung erklärt. In Israel bekämpft man die Unbelehrbaren schon eine ganze Weile. Vor allem nach dem Ausbruch der Masern, allein 2018 erkrankten mehr als 1.000 Kinder und Erwachsene – ein Baby starb sogar – will die Regierung ein neues Gesetz auf den Weg bringen: Eltern, die ihre…

Mehr ...

WHO: Hohe Lebenserwartung in Israel

in Medizin & Wissenschaft

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat ihren jährlichen Bericht zur Lebenserwartung veröffentlicht. Die aktuelle Publikation platziert Israel als eines der OECD-Länder mit der höchsten Lebenserwartung: Durchschnittlich liegt diese bei Männern und Frauen bei 82,5 Jahren, was Israel den achten Platz sichert. Männer werden in Israel im Durchschnitt 80,6 Jahre alt, Frauen 84,3. Die WHO untersuchte in ihrer…

Mehr ...

WHO: Israels Feldlazarett bestes weltweit

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Das IDF-Feldkrankenhaus, welches in Notzeiten in Israel und auch weltweit eingesetzt wird, wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als bestes seiner Art weltweit anerkannt. Israel sei demnach das einzige Land weltweit, dass Feldkrankenhäuser des Typs 3 anbietet, in dem sogar invasive Operationen durchgeführt werden können. Ein solches Feldlazarett schickte Israel beispielsweise vor zwei Jahren in den…

Mehr ...

OECD und WHO bestätigen: Hohe Lebenserwartung für Israelis

in Israel Zwischenzeilen

Die Zahlen sind beeindruckend: gleich zwei Studien bestätigen den Israelis eine besonders hohe Lebenserwartung: Männer werden laut dem neuesten OECD-Bericht etwas älter als 80 Jahre, Frauen 84 Jahre alt. Die Zahlen sind aber erst im Vergleich so richtig aussagekräftig: 36 Länder wurden verglichen, Israel liegt auf Platz acht. Ausserdem ist es das einzige Land aus…

Mehr ...

Nach Oben