MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Fast jeder Vierte raucht

in Medizin & Wissenschaft

Ein neuer Bericht des israelischen Gesundheitsministeriums beschäftigt sich mit dem Raucherverhalten der Israelis. Laut des Berichts rauchen 22,7 Prozent der Bürger über 18. Besonders hoch ist der Anteil männlicher Raucher: Der europäische Durchschnitt liegt bei 25,6 Prozent. In Israel jedoch rauchen 30,9 Prozent aller Männer.

Trotzdem zeigt der Bericht auch Erfreuliches, zum Beispiel dass die Zahl der jungen Raucher in Israel rückläufig ist: 2002 gaben noch 15 Prozent der befragten Studenten an, regelmässig am Glimmstängel zu ziehen. Im letzten Jahr waren es nur noch 8 Prozent.

Miri Ziv vom israelischen Krebs-Verband zeigt sich angesichts der neuen Zahlen jedoch besorgt: «8000 Menschen sterben in Israel jährlich an den Folgen des Rauchens.» Die Zahlen sollen ein Weckruf an die Regierung sein.

Rauchen: Vor allem Männer tun dies in Israel. (Bild: pexels.com)

 

Mehr Informationen:

30,9% der israelischen Männer raucht (eng), Globes, 01.06.2017

Die freie Journalistin Joëlle Weil schreibt für diverse nationale und regionale Zeitungen und Magazine in der Schweiz. Seit 2013 lebt und arbeitet die Zürcherin in Tel Aviv.

Die neusten Artikel von Medizin & Wissenschaft

Weniger HIV-Infektionen

Eine neue Statistik des israelischen Gesundheitsministeriums zeigt, dass die Zahl der HIV-Neuinfektionen
Nach Oben