MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Tod

Amos Oz‘ Stimme verstummt, seine Worte leben weiter

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Tel Aviv: Meer. Licht. Azur. Sand, Baugerüste, Kioske in den Alleen, eine hebräische Stadt, weiss und geradlinig, wächst zwischen Orangenhainen und Sanddünen heran. Nicht einfach ein Ort, zu dem du dir einen Fahrschein löst und mit dem Egged-Bus fährst, sondern ein anderer Kontinent. Aus: Amos Oz „Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“ Diese Worte sind…

Mehr ...

37 Kinder starben während der Ferienzeit

in Leben, Kultur & Sport

Eine traurige Bilanz überschattet das Ende des Sommers: Während der israelischen Sommerferien starben 37 Kinder auf der Strasse, in ihrer Nachbarschaft oder zu Hause. Die Zahl ist signifikant höher als der Durchschnitt, der bei 23 Fällen liegt. Ein Grossteil der Todesfälle ist auf mangelnde Aufsicht zurückzuführen: So zeigt die Statistik, dass es sich bei zwei…

Mehr ...

Israel trauert um Maler Menashe Kadishman

in Israel Zwischenzeilen

Seine Malereien und Skulpturen von Schafen waren weltweit bekannt – nun ist der Maler, Zeichner und Bildhauer Menashe Kadishman, der zu den bedeutendsten Künstlern Israels zählte, im Krankenhaus im Alter von 82 Jahren verstorben. Kadishman, geboren 1932 in Tel Aviv, studierte Kunst in Israel und London. Daneben war er Mitglied des Kibbuz‘ Ma’ayan Baruch im…

Mehr ...

Nach Oben