MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Mehr als nur Hummus: Neue Milch aus Kichererbsen kommt in den Handel

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Ende Jahr kommt in Israel neben Sojamilch, Mandel-, Hafer- oder Reismilch eine weitere vegane ‚Milch‘ in den Handel: die Kichererbsenmilch des Start-ups InnovoPro – hinter dem unter anderem die Schweizer Migros steht.

Glaubt man den Trend-Reports, boomt in Israel insbesondere in den jungen Zentren die vegane Küche wie kaum anderswo in der Welt – nicht zuletzt wohl dank Hummus, Falafel, Tehina und anderen leckeren proteinhaltigen Spezialitäten. Eine Herausforderung für die vegane Küche ist es, Ersatz für (Kuh-)Milch und Milchprodukte zu finden, geschmacklich und für die Nährstoffe und Proteine in unserem Speiseplan.

Kichererbsen (Bild: PDPics / Pixabay)

Das Food-Tech Start-up InnovoPro hat eine Methode entwickelt, aus den in Israel fast allgegenwärtigen Kichererbsen ein Proteinkonzentrat herzustellen, was wiederum zu ‚Milchprodukten‘ verarbeitet werden kann. InnovoPro stellt damit bereits Produkte her wie Puddings, Speiseeis, aber auch vegane Mayonnaise und Energie-Riegel. Auf Ende Jahr ist nun eine Kichererbsen-‚Milch‘ angekündigt, die mit dem Lebensmittelhersteller Wyler zusammen entwickelt und auf den Markt gebracht wird.

Zu den Investoren von InnovoPro gehört unter anderem die Schweizer Migros. Die Chancen stehen also gut, dass die neue Milch-Alternative bald auch in Schweizer Läden zu finden sein wird.

Mehr Informationen:
More Than Hummus (JPost, 20. Sept 2019)
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/More-than-hummus-Israeli-food-tech-start-up-launches-chickpea-based-milk-602301

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Jerusalem: Kunst im Schatten

Schon seit einigen Jahren scheint Tel Aviv das unangefochtene Zentrum zeitgenössischer israelischer

Mit 96 nach Israel

„Einen alten Baum verpflanzt man nicht“ – dieses deutsche Sprichwort hat der
Nach Oben