MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Israelis Weltmeister in sozialen Medien

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Etwa 77 Prozent aller Israelis nutzen Instagram, Facebook und Co – damit liegt das Land weltweit auf Platz eins in der Nutzung von sozialen Medien. Das zeigt eine aktuelle Studie, die das Pew Research Center in 27 verschiedenen Ländern durchgeführt hat.

Dass Israelis soziale Medien mehr als Bewohner Süd-Koreas (2. Platz), der USA (6. Platz) und Deutschlands (17.) nutzen, liegt sicher auch daran, dass 80 Prozent aller Israelis über ein Smartphone verfügen (2015 waren es übrigens nur 50 Prozent). Viele soziale Medien wie Instagram können am Besten über die Smartphone-App genutzt werden. Die Studie zeigt auf, dass Menschen mit Smartphones viel eher soziale Medien nutzen, als andere.

Was Israelis bei Facebook zeigen, das untersuchte eine weitere Studie von israelischen Forschern: Bei Facebook zeigen sich 40 Prozent der 1.000 israelischen Nutzer in ihren Fotos sehr freizügig. Das traf vor allem bei Nutzern jüngeren Alters, mit niedrigerer Bildung und nicht in einer festen Beziehung steckend zu – das impliziere, so die Forscher, die Nutzung Facebooks als Dating-Portal.

Wenn schon Facebook, dann „Israel, mon amour“ – besuchen Sie uns mal (Bild: Screenshot).

Weitere Informationen:

Studie über Nutzung sozialer Medien in Israel

Studie über Verwendung von freizügigen Bildern bei Facebook, JPost

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben