MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Ben-Gurion-Flughafen wird grösser

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Der Flugverkehr von und nach Israel boomt, seit Einführung des Open-Skies-Abkommen gibt es nicht nur deutlich mehr sondern auch günstigere Verbindungen vor allem nach Europa. Nun soll auch ein grösserer Flughafen dieser Entwicklung Rechnung tragen: Mit der Neueröffnung eines vierten Fluggastbereiches im Terminal 3 des Ben-Gurion-Flughafens sollen künftig 1.800 Passagiere mehr pro Stunde abgefertigt werden.

In dem neuen Flügel befinden sich u.a. Wartebereiche, acht Einstiegsgates, Geschäfte, Restaurants, technische, logistische und Cargo-Einrichtungen. Der neue Bereich, der, wie der Rest des Terminals, von den israelischen Architekten Moshe Safdie und Irit Kohavi entworfen wurde, ist auch technisch auf höchstem Niveau: Eingangswege aus Teleskopglas sowie Doppelbrücken für einen schnelleren Ein- und Ausstieg aus der hinteren und vorderen Flugzeugtür.

Mit der Eröffnung des neuen Gebäudeflügels soll ein Anstieg des Passagierverkehrs gewährleistet werden, für 2018 werden 17 Millionen Fluggäste auf dem grössten Flughafen Israel erwartet.

Terminal 3 ist der grösste Bereich am Ben Gurion Flughafen (Bild: Safdie Architects).

Weitere Informationen:

Pressemeldung der Flughafenbehörde (eng)

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Schweizer Nationalfeiertag

Die Gesellschaft Israel-Schweiz und die Redaktion der Israel Zwischenzeilen wünschen aus Anlass
Nach Oben