MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Leben, Kultur & Sport - page 2

Israelis respektieren ihre Lehrer nicht

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Dass Israelis generell über keinen besonderen Respekt vor Autoritätspersonen oder Regeln haben, merkt man schnell, wenn man im Land lebt: Dazu passt auch, dass israelische Lehrer zu den am wenigsten respektierten Lehrern weltweit gehören. Dies fand eine Studie der Londoner Varkey Foundation heraus. Für den so genannten Global Teacher Status Index 2018 befragte die Organisation…

Mehr ...

Neuer Star am Tel Aviver Architekturhimmel

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Das ToHA-Gebäude ist unumstritten eines der faszinierendsten neuen Gebäude im sich ewig verändernden Tel Aviv. Kein Wunder, ist es doch in dem Büro des in London lebenden israelische Star-Architekt Ron Arad entworfen worden. Für Arad selbst sollte das Haus vor allem seinen Zweck als Bürogebäude erfüllen: „Wir hatten nicht das Ziel, eine Ikone zu bauen.…

Mehr ...

Menschentypen „Die Beneidenswerten“

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Animalisierung Er hat mit grosser Kunst ergattert ihr Gunst. In der Schwebe zwischen Dunst und animalisch hauchender Brunst liegt er seither flach und grunzt. Mit kleinen Gedichten wie diesen erzählt der Schriftsteller und Komponist Baruch Berliner, Mitglied unserer Gesellschaft Israel-Schweiz, in den ersten beiden seiner insgesamt acht geplanten Büchern „Menschentypen die Beneidenswerten“ und „Humor á…

Mehr ...

Die gefährlichste Strasse Israels

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

„Todesstrasse“ – so nennt man den Highway 90 nicht erst, seitdem zwei schwere Verkehrsunfälle das Land erschütterten. Die Statistik ist erschreckend: 17 Menschen wurden allein in den letzten 20 Tagen auf der längsten Strasse Israels, die über 480 Kilometer von Eilat bis in den hohen Norden an der Grenze zum Libanon führt, durch Verkehrsunfälle getötet.…

Mehr ...

Mehr Frauen denn je bei der Kommunalwahl erfolgreich

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Zwar ist die Zahl weiblicher Repräsentanten in der israelischen Kommunalpolitik immernoch relativ klein, aber zumindest wurden in den letzten Kommunalwahlen mehr Frauen denn je in die Gemeinden gewählt: Fünf Frauen mehr als in der vorherigen Legislaturperiode sind als Bürgermeisterinnen im Land gewählt worden (insgesamt elf), weitere sechs Frauen müssen sich noch Stichwahlen stellen. Insgesamt wurden…

Mehr ...

Nach Oben