MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Leben, Kultur & Sport - page 2

Aravrit: Eine Sprache für alle

in Leben, Kultur & Sport

Die Typographie-Designerin Lavi Turkenich (32) aus Tel Aviv hat eine Schrift entwickelt, die sowohl Israelis als auch Araber lesen können. «Aravrit» nennt sich diese, eine Kreuzung aus den Worten «Ivrit» («Hebräisch») und «Aravit» («Arabisch»). Jeder Buchstabe besteht zu einer Hälfte aus einem hebräischen und zu anderen aus einem arabischen Buchstaben. Verschiedene Versuche der Künstlerin auf der…

Mehr ...

Die hundefreundlichste Stadt der Welt

in Leben, Kultur & Sport/Reportagen

Letzte Woche sass ich mit zwei Freunden abends in einem Restaurant auf der Ben-Yehuda-Strasse in Tel Aviv. Heiss war es nicht mehr, aber noch immer schön warm und nach einem 30-minütigen Spaziergang lechzten unsere Mäuler nach einem Glas Wasser. Die Kellnerin kam, musterte uns unsorgfältig und fokussierte dann ihren wohl wichtigsten Gast: Meinen Hund. «AAWW!»…

Mehr ...

Hello, Mr. President!

in Leben, Kultur & Sport

Trumps Amtszeit ist die bis anhin aufregendste und die wohl schrillste, die es in den USA je gegeben hat. Doch für einmal sorgte der US-Präsident für Ruhe, gar für Stille: Am Montag wurde die Altstadt Jerusalems lahmgelegt. Dort, wo sonst arabische Händler um die Aufmerksamkeit der Touristen buhlen, verstummten die Gassen, die Läden waren geschlossen…

Mehr ...

Hunderte Frauen am Slutwalk in Tel Aviv

in Leben, Kultur & Sport

Es ist nicht so, als würde es Tel Aviv an leichtbekleideten Männern und Frauen fehlen. Wer jedoch am Freitag durch die Stadt spazierte, wurde Zeuge eines Nackedei-Spektakels, nämlich des jährlichen Slutwalks. Hunderte von jungen Frauen in Unterwäsche oder Bikini marschierten zusammen gegen sexuelle Gewalt und Belästigung, schrieben sich Worte wie „Slut“ (Englisch für „Schlampe“), „Make…

Mehr ...

Autoverkauf wird zum Youtube-Hit

in Leben, Kultur & Sport

Dramatischer hat wohl noch keiner versucht, sein Auto zu verkaufen. Eugene Romanovsky aus Tel Aviv möchte eigentlich nur seinen 20-jährigen Offroader an den Mann bringen. Um diesen möglichst erfolgreich zu verhökern, hat er sich etwas Kreatives ausgedacht: Ein Kurzvideo, welches sein geliebtes Auto als Superheld darstellt. Fast fünf Millionen Menschen haben sich das Video auf…

Mehr ...

Nach Oben