MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Tourismus

Positive Tourismus-Bilanz für August 2017

in Tourismus & Natur

Der Sommer in Israel geht zu Ende und die Tourismusbranche darf sich rückblickend über eine erfolgreiche Saison freuen. Neueste Zahlen zeigen, dass im August 2017 im Vergleich zum Vorjahr acht Prozent mehr Touristen Hotels gebucht haben. 2,6 Millionen Hotelübernachtungen wurden verzeichnet. Davon waren 28 Prozent der Besucher Touristen aus dem Ausland, den grossen Rest machten…

Mehr ...

Mehr Russen und Chinesen besuchen Israel

in Tourismus & Natur

Der Sommer zieht bekanntlich Touristen an. Doch diesen Sommer verzeichnet das Israelische Statistik-Büro Rekordzahlen: Bereits im Juni, bevor die eigentliche Feriensaison beginnt, stieg die Besucherzahl um 25,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an. In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies 303’400 Touristen während des genannten Monats. Amerikaner bilden dabei die grösste Touristengruppe, gefolgt von russischen Besuchern. Auch…

Mehr ...

Aquarium-Highlight in Jerusalem

in Tourismus & Natur

Ende 2017 ist Jerusalem um eine Attraktion reicher: Das erste Inland-Aquarium Israels eröffnet dann in der Hauptstadt. Es wird das erste Aquarium im ganzen Nahen Osten sein, das nicht direkt am Meer liegt. Das Aquarium steht im biblischen Zoo von Jerusalem. Auf 7000 Quadratmetern können die Besucher dann einheimische Fische des Landes aus der Nähe…

Mehr ...

Geht nicht nach Israel…

in Tourismus & Natur

…denn vielleicht wollt ihr danach nie wieder zurück. Das ist die Aussage eines neuen, inoffiziellen Tourismusvideos. Es zeigt verschiedene Vorurteile, welche man weltweit gegenüber Israel haben könnte und beweist dann in bewegten Bildern das Gegenteil. Das Video wurde auf Facebook bereits über 4 Millionen Mal angeklickt. Hinter dem Video stecken zwei Studenten der IDC-Universität in…

Mehr ...

Die hundefreundlichste Stadt der Welt

in Leben, Kultur & Sport/Reportagen

Letzte Woche sass ich mit zwei Freunden abends in einem Restaurant auf der Ben-Yehuda-Strasse in Tel Aviv. Heiss war es nicht mehr, aber noch immer schön warm und nach einem 30-minütigen Spaziergang lechzten unsere Mäuler nach einem Glas Wasser. Die Kellnerin kam, musterte uns unsorgfältig und fokussierte dann ihren wohl wichtigsten Gast: Meinen Hund. «AAWW!»…

Mehr ...

1 2 3 7
Nach Oben