MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Start-up

Neue Alternative für Tel Avivs Nahverkehr

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Ab April gibt es in Tel Aviv eine weitere Methode, um durch die Stadt sowie in die Stadtteile Ramat Gan und Givataim zu kommen: die amerikanische Mitfahrzentrale Via Transportation Inc. bringt gemeinsam mit dem lokalen Busunternehmen Dan eine ganze Reihe Minibusse auf die Strasse, die künftig eine Alternative zum herkömmlichen Nahverkehr bieten sollen. Der Service…

Mehr ...

Start-up will Verschwendung von Nahrungsmitteln reduzieren

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Etwa die Hälfte aller hergestellten Nahrungsmittel landen jährlich im Abfall. Diese unglaubliche Zahl will ein israelisches Start-up reduzieren, indem es Supermärkten ein neues System anbietet, mit dem die Haltbarkeitsdaten bestimmt werden. „Die Haltbarkeitsdaten sind der wesentliche Grund dafür, dass soviele Nahrungsmittel weggeworfen werden und die Kosten sind immens, sowohl für die Wirtschaft, als auch die…

Mehr ...

Ein Sofa online kaufen – dieses Start-up macht’s leichter

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Was den internationalen Online-Handel angeht, hängt Israel – trotz des verdienten Titels „Start-up-Nation“ immer noch hinterher: Problem sind die Versandkosten, die oft zu hoch sind. Viele Onlineanbieter versenden auch gar nicht ins Gelobte Land. Das israelische Start-up Ladingo will jetzt den Versand von Sperrgütern wie Möbel einfacher machen: Indem es eine Cloud-basierte Software entwickelt hat,…

Mehr ...

Neuer Inkubator für Food-Tech

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die israelische Behörde für Innovation plant einen neuen Inkubator für Start-ups im Bereich Food-Tech. Insgesamt sollen rund 28 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von acht Jahren in den Aufbau in der nördlichen Stadt Safed investiert werden. Momentan wird nach einem geeigneten Leiter für das Gründerzentrum gesucht, dass besondere Förderung erhalten wird, weil es in der…

Mehr ...

Israelische Innovationen auf dem Fussballplatz

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Israelische Fussballspieler sind bei der Weltmeisterschaft in Russland nicht dabei, israelische Innovationen aber schon: Die Zahl der Sport-Tech-Unternehmen im Land hat sich nämlich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Mit über 100 aktiven Start-ups liefert der jüdische Staat einiges, was den Fussball und Sport im Allgemeinen besser macht. Viele der Start-ups konzentrieren sich im…

Mehr ...

1 2 3 11
Nach Oben