MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Israels Wirtschaft gehört zu den 20 stärksten der Welt

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Zum ersten Mal in der Geschichte des Staates, gehört Israel zu den 20 wirtschaftlich stärksten Ländern der Welt (basierend auf dem BIP pro Kopf). Das berichtet Forbes Israel basierend auf Daten des Internationalen Währungsfonds. Israel lag demnach im Jahr 2020 bei 43.689 US-Dollar BIP pro Kopf und landet damit auf Platz 19 noch vor Kanada, Neuseeland und Grossbritannien.

Noch vor 10 Jahren war Israel nicht einmal in der Liste der 30 wirtschaftsstärksten Länder der Welt aufgeführt. 2010 war es immer noch nur auf Platz 32. Diese Erfolgsleistung, zumal in Zeiten von Corona-Krise, kann auch auf seinen boomenden Tech-Sektor zurückgeführt werden. Nichtsdestotrotz hat auch im jüdischen Staat die Wirtschaft gelitten und die Arbeitslosenzahlen sind deutlich höher als vor der Pandemie.
Die Liste der 20 stärksten Ökonomien wird übrigens von Luxemburg, der Schweiz und Irland angeführt.

Blick über Tel Aviv: Eines der Wirtschaftszentren in Israel (Bild: KHC).

Weitere Informationen:

Israels Wirtschaft gehört zu den 20 führenden weltweit (eng), Times of Israel

Redakteurin Katharina Höftmann Ciobotaru arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Wie bekommt man Chuzpe?

Israelis kennt man für ihren fantastischen Hummus und ihre aussergewöhnliche Chuzpe. Ersterer
Nach Oben