MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Gold für Israels Kickboxerin Yulia Sachkov

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Bei den Weltmeisterschaften im Kickboxen regnete es für Israelis geradezu Medaillen: Nicht nur gelang es der 21-Jährigen Yulia Sachkov aus Haifa sich gegen ihre Kontrahentin aus Tschechien im Finale der Gewichtsklasse unter 52 Kilo im K1-Stil durchzusetzen, auch in anderen Gewichtsklassen konnten immerhin drei Silbermedaillen erkämpft werden. Die 19-Jährige Shir Cohen gewann die Silbermedaille in der Gewichtsklasse unter 52 Kilo im KL-Stil, die 18-Jährige Daniella Pashayev gewann den zweiten Platz im selben Stil in der Gewichtsklasse unter 48 Kilogramm. Bei den Männern konnte sich der 19-Jährige Or Moshe über Silber freuen.

Hani Sachs, Leiterin des israelischen Kickboxing-Verbands, freute sich sehr über die „historischen Ergebnisse“, sie betonte vor allem das junge Alter der Athleten und lobte neben den Sportlern das tolle Team und die Trainer.

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben